Zeitschrift für Diskursforschung | BELTZ

Zeitschrift für Diskursforschung/ Journal for Discourse Studies

Subjektivierung als Artikulation diskursiver Ordnungen

Zur Aneignung von Subjektpositonen im Kontext der Entwicklung automatisierter Videoüberwachung
Zusammenfassung

Zusammenfassung: Empirische Studien zeigen immer wieder, wie AkteurInnen regelmäßig von den ihnen zugeschriebenen Subjektpositionen abweichen. Während dies zunächst an sich nicht besonders überraschend sein mag, ergibt sich daraus jedoch die Frage, wie sich diese Abweichun-gen diskurstheoretisch konzeptualisieren lassen, wie sich Unterschiede in den Aneignungsweisen von Subjektpositionen verstehen lassen und wie deren Analyse methodisch umgesetzt werden kann. Wir zeigen, dass Aneignungsweisen von Subjektpositionen mit Stuart Hall als Artikulationen miteinander konkurrierender Diskurse konzipiert werden können. Am Beispiel der Entwicklung automatisierter Videoüberwachung illustrieren wir dann, wie sich Artikulationen empirisch analysieren lassen, und diskutieren abschließend den analytischen Gewinn des Konzepts sowie weiterführende Fragen.



Schlagwörter: Subjektivierung, Artikulation, Positionierung, Agency, Hall, Videoüberwachung





Summary: Empirical studies regularly show how actors deviate from subject positions discursive-ly ascribed to them. While this might not be particularly surprising in and of itself, it does raise the more general question how, from the vantage point of discourse theory, we can conceptualize these deviations, how we can understand differences in appropriations, and how we can analyze them empirically. Drawing on the work of Stuart Hall, we show how modes of appropriation can be understood as articulations of competing discourses. Based on our research on the development of automated video surveillance technology, we then illustrate how articulations can be analyzed empirically, and conclude by discussing the analytical advantages of articulation as a concept, as well as further questions for inquiry and theory building.



Keywords: subjectivation, articulation, positioning, agency, Hall, video surveillance

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Subjektivierung als Artikulation diskursiver Ordnungen
Zeitschrift für Diskursforschung (ISSN 2195-867X), Ausgabe 01, Jahr 2014, Seite 55 - 76

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Subjektivierung als Artikulation diskursiver Ordnungen

Zeitschrift

Zeitschrift für Diskursforschung (ISSN 2195-867X), Ausgabe 01, Jahr 2014, Seite 55 - 76

DOI

10.3262/ZFD1401055

Print ISSN

2195-867X

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Tina Spies / Norma Möllers / Jens Hälterlein

Schlagworte