Sachbuch/ Ratgeber | BELTZ

Sachbuch und Ratgeber

Neuerscheinungen

Leben mit Kindern 

  • Lebe mehr, grüble weniger

    Bahnbrechende Forschungen belegen, dass Depression und ihre Anfänge – tiefe Niedergeschlagenheit – durch eine einfache Methode überwunden werden können:Indem Betroffene lernen, negative und zwanghafte Grübelschleifen zu durchbrechen, die der Auslöser für Stimmungstiefs sind. Der Bestseller aus Dänemark zeigt anhand praktischer Übungen und Fallbeispiele, wie Grübeln kontrolliert werden kann. Dazu gehört die gezielte Auswahl bestimmter Gedanken, das Einplanen von Zeiten, in denen das Grübeln erlaubt ist, und ein Training der losgelösten Achtsamkeit. Schritt für Schritt zeigt die Psychotherapeutin Pia Callesen, wie man den Fokus auf die Außenwelt richtet – und so der Grübelspirale entkommt.

    Mehr

    Ist das normal?

    Was beim Sex guttut, ist für jeden anders. Was normal ist, auch. Wer sich selbst besser kennt, kann herausfinden, wo die eigenen sexuellen Bedürfnisse, Wünsche und Grenzen liegen. Die Macher des erfolgreichen ZEIT-ONLINE-Sexpodcasts sprechen hier gewohnt offen und einfühlsam über unsere sexuelle Identität. Sie zeigen Wege auf, den eigenen Körper neu zu erleben, und erklären, wie man mit all den Erwartungen, die Gesellschaft, Medien oder Partner und Partnerinnen an uns stellen, bei sich bleiben kann.
    Dieser Wegweiser ist das beste Mittel für alle, die sich selbst und ihrer individuellen Sexualität ein Stück näher kommen wollen. Denn Sex kann so einzigartig sein, so frei und glücklich machen, wie wir es uns wünschen. Und so normal sein, wie wir es wollen.

    Mehr
  • Raus aus Schema F

    Verunsichert. Bockig. Auf dem Rückzug. Wir alle haben Denk- und Verhaltensweisen, die uns stören oder gar schaden. Wenn wir im Leben immer wieder in dieselben Fallen tappen, liegt das daran, dass wir unbewussten Mustern folgen: dem ängstlichen oder zornigen Kind in uns – oder dem strengen Richter, der mit Strafen und Liebesentzug droht.
    Die Psychotherapeutin Gitta Jacob zeigt, dass es auch anders geht: Zahlreiche Übungen und Impulse helfen, sich von Ängsten und Zwängen zu befreien, um dauerhaft Souveränität und inneren Frieden zu finden. Und endlich neue Wege zu gehen.

    Mehr

    Das Kind in mir ist immer da

    Nicht perfekt sein müssen, um Kinder dennoch gut zu erziehen — das ist Jesper Juuls Botschaft. Hunderttausenden Eltern vom Nordkap bis Sizilien hat er damit den Alltag erleichtert. Die Anerkennung der Würde jedes Einzelnen in der Familie ist für Juul die Basis für ein gutes Zusammenleben. In diesem Buch erzählt er zum ersten Mal von seiner eigenen Kindheit und seinem außergewöhnlichen Leben zwischen tiefen Brüchen und großen Erfolgen. Juuls Autobiografie wirft ein neues Licht auf den Mann, der mit dänischer Geradlinigkeit und einem großen Einfühlungsvermögen in Familien zum innovativsten Erziehungsexperten Europas wurde.

    Mehr
  • Das Herz wird nicht dement

    Rücksichtsvoll, warmherzig und verständlich beschreiben Udo Baer und Gabi Schotte-Lange die Innenwelten von Demenzkranken. Obwohl sie uns zu entgleiten scheinen, gibt es Wege, mit ihnen in Kontakt zu treten, Wege auch, die es den Erkrankten möglich machen, ihre Würde zu behalten und weiterhin schöne Momente zu erleben. Ein Abschlusskapitel lenkt den Blick auf die Pflegenden und das, was sie zu ihrer eigenen Unterstützung brauchen.

    Mehr

    Das Paradox des langen Lebens

    Es ist paradox: Wir wollen immer länger leben, werden aber im Alter kränker und schwächer. Das muss nicht sein. Gesundheit im Alter ist nicht genetisch bedingt. Sie hängt maßgeblich ab von unserem Essverhalten und Lebensstil. Was unsere Darmbakterien zu essen bekommen, entscheidet darüber, wie langsam und gesund wir altern.
    Mit seinem lektinfreien Ernährungskonzept stellt der Kardiologe Steven R. Gundry herkömmliche Glaubenssätze auf den Kopf: Anders als oft angenommen, schaden Vollkornernährung, eisenreiches Essen sowie Obst- und Gemüsesorten, die giftige Lektine enthalten, unserem Mikrobiom. Wer darauf verzichtet, kann typische Alterskrankheiten wie Diabetes, Krebs, Arthritis oder Alzheimer aufhalten.
    Dieses Buch liefert erhellendes Hintergrundwissen zu einem darmfreundlichen Gesundheitskonzept. Zahlreiche Rezepte und viele Tipps helfen dabei, es im Alltag erfolgreich umzusetzen.

    Mit umfassendem Ernährungs- und Gesundheitsprogramm

    Mehr
  • Lebe mehr, grüble weniger

    Bahnbrechende Forschungen belegen, dass Depression und ihre Anfänge – tiefe Niedergeschlagenheit – durch eine einfache Methode überwunden werden können:Indem Betroffene lernen, negative und zwanghafte Grübelschleifen zu durchbrechen, die der Auslöser für Stimmungstiefs sind. Der Bestseller aus Dänemark zeigt anhand praktischer Übungen und Fallbeispiele, wie Grübeln kontrolliert werden kann. Dazu gehört die gezielte Auswahl bestimmter Gedanken, das Einplanen von Zeiten, in denen das Grübeln erlaubt ist, und ein Training der losgelösten Achtsamkeit. Schritt für Schritt zeigt die Psychotherapeutin Pia Callesen, wie man den Fokus auf die Außenwelt richtet – und so der Grübelspirale entkommt.

    Mehr
  • Ist das normal?

    Was beim Sex guttut, ist für jeden anders. Was normal ist, auch. Wer sich selbst besser kennt, kann herausfinden, wo die eigenen sexuellen Bedürfnisse, Wünsche und Grenzen liegen. Die Macher des erfolgreichen ZEIT-ONLINE-Sexpodcasts sprechen hier gewohnt offen und einfühlsam über unsere sexuelle Identität. Sie zeigen Wege auf, den eigenen Körper neu zu erleben, und erklären, wie man mit all den Erwartungen, die Gesellschaft, Medien oder Partner und Partnerinnen an uns stellen, bei sich bleiben kann.
    Dieser Wegweiser ist das beste Mittel für alle, die sich selbst und ihrer individuellen Sexualität ein Stück näher kommen wollen. Denn Sex kann so einzigartig sein, so frei und glücklich machen, wie wir es uns wünschen. Und so normal sein, wie wir es wollen.

    Mehr
  • Raus aus Schema F

    Verunsichert. Bockig. Auf dem Rückzug. Wir alle haben Denk- und Verhaltensweisen, die uns stören oder gar schaden. Wenn wir im Leben immer wieder in dieselben Fallen tappen, liegt das daran, dass wir unbewussten Mustern folgen: dem ängstlichen oder zornigen Kind in uns – oder dem strengen Richter, der mit Strafen und Liebesentzug droht.
    Die Psychotherapeutin Gitta Jacob zeigt, dass es auch anders geht: Zahlreiche Übungen und Impulse helfen, sich von Ängsten und Zwängen zu befreien, um dauerhaft Souveränität und inneren Frieden zu finden. Und endlich neue Wege zu gehen.

    Mehr
  • Das Kind in mir ist immer da

    Nicht perfekt sein müssen, um Kinder dennoch gut zu erziehen — das ist Jesper Juuls Botschaft. Hunderttausenden Eltern vom Nordkap bis Sizilien hat er damit den Alltag erleichtert. Die Anerkennung der Würde jedes Einzelnen in der Familie ist für Juul die Basis für ein gutes Zusammenleben. In diesem Buch erzählt er zum ersten Mal von seiner eigenen Kindheit und seinem außergewöhnlichen Leben zwischen tiefen Brüchen und großen Erfolgen. Juuls Autobiografie wirft ein neues Licht auf den Mann, der mit dänischer Geradlinigkeit und einem großen Einfühlungsvermögen in Familien zum innovativsten Erziehungsexperten Europas wurde.

    Mehr
  • Das Herz wird nicht dement

    Rücksichtsvoll, warmherzig und verständlich beschreiben Udo Baer und Gabi Schotte-Lange die Innenwelten von Demenzkranken. Obwohl sie uns zu entgleiten scheinen, gibt es Wege, mit ihnen in Kontakt zu treten, Wege auch, die es den Erkrankten möglich machen, ihre Würde zu behalten und weiterhin schöne Momente zu erleben. Ein Abschlusskapitel lenkt den Blick auf die Pflegenden und das, was sie zu ihrer eigenen Unterstützung brauchen.

    Mehr
  • Das Paradox des langen Lebens

    Es ist paradox: Wir wollen immer länger leben, werden aber im Alter kränker und schwächer. Das muss nicht sein. Gesundheit im Alter ist nicht genetisch bedingt. Sie hängt maßgeblich ab von unserem Essverhalten und Lebensstil. Was unsere Darmbakterien zu essen bekommen, entscheidet darüber, wie langsam und gesund wir altern.
    Mit seinem lektinfreien Ernährungskonzept stellt der Kardiologe Steven R. Gundry herkömmliche Glaubenssätze auf den Kopf: Anders als oft angenommen, schaden Vollkornernährung, eisenreiches Essen sowie Obst- und Gemüsesorten, die giftige Lektine enthalten, unserem Mikrobiom. Wer darauf verzichtet, kann typische Alterskrankheiten wie Diabetes, Krebs, Arthritis oder Alzheimer aufhalten.
    Dieses Buch liefert erhellendes Hintergrundwissen zu einem darmfreundlichen Gesundheitskonzept. Zahlreiche Rezepte und viele Tipps helfen dabei, es im Alltag erfolgreich umzusetzen.

    Mit umfassendem Ernährungs- und Gesundheitsprogramm

    Mehr

Jesper Juul

»Europas gefragtester Pädagoge der Gelassenheit« (Die Zeit) zeigt: Eltern müssen nicht perfekt sein, um ihre Kinder dennoch gut zu erziehen. 

Mehr Infos zum Autor und zu seinen Büchern

Hilfe bei Ängsten und Depressionen