Aktuell | BELTZ
Donnerstag, 19. Mai 2016

»Literaturpreis 2016 des Kantons Bern« geht an Regina Dürig

Beltz & Gelberg gratuliert herzlich!

 

Das Amt für Kultur der Erziehungsdirektion des Kantons Bern und die kantonale deutschsprachige Literaturkommission haben Regina Dürig für ihren Jugendroman "2½ Gespenster" mit dem Literaturpreis 2016 ausgezeichnet. Der Preis ist mit CHF 10´000 dotiert.

In der Berner Literatursaison 2015/2016 hat die Literaturkommission rund 80 literarische Werke und Texte diskutiert und sieben Literaturschaffende geehrt. Jährlich werden "herausragende neue Werke, Texte, Produkte oder Programme von professionellen Berner Literaturschaffenden" mit dem Literaturpreis prämiert und auch Anerkennungspreise und Ehrengaben verliehen. Über die Anzahl der Ausgezeichneten, sowie die Gewichtung der verschiedenen Preise, wird jedes Jahr neu entschieden.

Die öffentliche Preisverleihung mit Kurzlesungen aller ausgezeichneten Literaturschaffenden wird am Dienstag, 14. Juni 2016, um 19.30 Uhr in der Dampfzentrale in Bern stattfinden.