Aktuell | BELTZ
Freitag, 21. September 2018

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lieber Klaus Kordon!

Heute feiert Klaus Kordon seinen 75. Geburtstag. Wir gratulieren dem Ausnahmeschriftsteller von Herzen!

Wir feiern den Geburtstag eines großartigen Erzählers: Klaus Kordon wird heute 75 Jahre! Wie kein anderer vermag er es, Geschichte mit Geschichten zu verbinden, getreu seinem Motto: »Ich schreibe, weil mich das Leben interessiert - und das ist nun mal keine problemfreie Zone!«

Klaus Kordon wurde 1943 im Berliner Nordosten geboren. Der Vater blieb im Krieg, die Mutter starb 1956. Er kam ins Kinderheim, später ins Jugendheim. Er studierte Volkswirtschaft. Nach einem Jahr politischer Haft in der DDR zog er in die Bundesrepublik. Als Kaufmann unternahm er viele Reisen ins Ausland (Asien, besonders Indien, Nordafrika, Australien, Südamerika). Seit 1980 ist er als freiberuflicher Schriftsteller tätig. Vor genau 40 Jahren veröffentlichte Klaus Kordon seinen Debütroman »Brüder wie Freunde« bei Beltz & Gelberg - eine Entdeckung im Stapel der unverlangt eingesendeten Manuskripte. Seither hat er eine Vielzahl an Kinder- und Jugendromanen veröffentlicht, die sich insgesamt rund 3 Millionen Mal verkauft haben, in 13 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet wurden. 2016 erhielt er für sein Gesamtwerk den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises.

In vielen seiner Romane zeichnet Klaus Kordon geschichtliche Zusammenhänge der letzten 200 Jahre in und um Deutschland als literarisches Geflecht menschlicher Lebensfäden nach. Dabei schafft er es, die Schicksale seiner Figuren ebenso spannend und lebendig zu entwickeln wie die politischen und sozialen Umstände ihrer Zeit darzustellen. Zu seinen berühmtesten Werken gehören die »Trilogie der Wendepunkte des 20. Jahrhunderts«, die »Jacobi-Saga« und der autobiographische Roman »Krokodil im Nacken«. Sein aktuelles Jugendbuch »Hadscha, ich und der Himmel über der Pampa« erschien im Juli 2018.

Am kommenden Donnerstag, 27. September, gibt es übrigens Gelegenheit, Klaus Kordon persönlich zu gratulieren: Anlässlich seines Geburtstages ist der Autor in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek Berlin zu einem Werkstatt-Gespräch zu Gast. Beginn ist 20 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!