Aktuell | BELTZ
Montag, 08. Oktober 2018

Zwei Beltz & Gelberg-Titel unter den »Besten 7 Büchern für junge Leser«

»Der große schwarze Vogel« und »Dieser wilde Ozean, den wir leben nennen« vom Deutschlandfunk ausgezeichnet

Zwei auf einen Streich: Auf der monatlichen Empfehlungsliste des Deutschlandfunks »Die besten 7 Bücher für junge Leser« finden sich im Oktober gleich zwei Beltz & Gelberg-Titel!

Csm 9783407754332 c02f383a6eZum einen wurde Stefanie Höflers berührende Geschichte »Der große schwarze Vogel« ausgezeichnet. Die Jurybegründung lautet: »Völlig unerwartet stirbt Bens Mutter. Der Junge erinnert sich traurig an sie, an ihre schönen roten Haare und ihre Lebhaftigkeit. Und er erzählt von der Zeit nach ihrem Tod, wie er und sein Bruder und der Vater versuchen, das Unfassbare zu verstehen. Ein Buch über Trauer, Trost und die Zuversicht, dass das Leben weitergeht.«9783407754363

Außerdem empfohlen wurde Elisabeth Steinkellners poetischer Jugendroman »Dieser wilde Ozean, den wir leben nennen«. Die Jury meint: »Simon ist auf der Suche nach Veränderung. Antonia hat das Suchen aufgegeben. Zufällig begegnen sie sich in einem Park, kommen ins Gespräch, teilen für ein paar Tage Erinnerungen und Tagträume. Voller Offenheit. Was wird, wenn sie sich trennen? Hat die Begegnung sie verändert? Ein Roman über Zufälligkeiten und die Suche nach sich selbst. Leicht und berührend!«

Die besten 7 Bücher für junge Leser werden seit 1994 einmal im Monat im Auftrag von Deutschlandfunk und Focus von einer Jury mit 29 Juroren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ermittelt. Die Bestenliste enthält Literatur für Kinder und Jugendliche aus den Bereichen Belletristik, Lyrik, Sachbuch und Bilderbuch und wird im Deutschlandfunk vorgestellt.