Golem stiller Bruder - Roman - Mirjam Pressler  | BELTZ

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 8,95 €
Mirjam Pressler

Golem stiller Bruder

Roman

Buch, gebunden ca. 376 Seiten ISBN:978-3-407-81021-2 Erschienen:14.08.2007 Ab 14 Jahre 

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Andere Produktarten:

Beltz & Gelberg

Zur Produktliste »Jugendbuch«

Golem stiller Bruder

Roman

Prag um 1600: Der weltberühmten Legende nach erschuf Rabbi Löw einen künstlichen Menschen aus Lehm – den Golem, der die Menschen im jüdischen Ghetto schützen soll. Zu diesem Josef-Golem entwickelt der 15-jäh-rige Erzähler Jankel, eine ganz besondere Beziehung, die auf dramatische Weise endet. Ein neuer Roman einer großen Erzählerin, der von menschlicher Vermessenheit handelt und seine Faszination auch aus der Lust am Unheimlichen bezieht. Zugleich eine Einführung in die jüdische Religion, die so reich an Legenden und Mythen ist. Wer, wenn nicht Mirjam Pressler, könnte solch eine Geschichte erzählen?

Der 15-jährige Jankel lebt nun in der goldenen Stadt Prag bei seinem Großonkel, dem berühmten Rabbi Löw. Er hat zum ersten Mal Arbeit, bei Mendel, dem Bäcker. Und zum ersten Mal einen Freund, Schmulik. Alles wäre gut, wäre da nicht dieser unheimliche Mitbewohner unter dem Dach: Josef ist Synagogendiener und eine Ausgeburt an Hässlichkeit und Stumpfsinn. Jeder behandelt ihn, als wäre er kein Mensch – obwohl Josef mit seinen Bärenkräften immer wieder zu Hilfe kommt, wenn die Juden von aufgehetzten christlichen Bürgern bedroht werden. Josef, so erfährt Jankel, ist ein Golem, den Rabbi Löw aus Lehm und mit Hilfe kabbalistischer Zauberformeln geschaffen hat. Als nun den Juden ein Mord angehängt werden soll, schickt der Rabbi den Golem los, um das Verbrechen aufzuklären. Jankel soll ihn begleiten… Obwohl Josef kein Mensch ist, schließt Jankel ihn in sein Herz. Doch als der Golem am Ende Amok läuft, können nur Jankel und Schmulik ihn »ausschalten«. Und einen von beiden wird es das Leben kosten…

Münchner Literaturpreis 2017 für das Gesamtwerk
Buch des Monats (Oktober 2007) Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendbuchakademie Volkach

»Die düsteren und dramatischen Ereignisse beschreibt Mirjam Pressler aus zwei ständig wechselnden Perspektiven: Mal berichtet der Erzähler, eng angelehnt an seinen Protagonisten, vom Geschehen im historischen Prag – dann wieder ist es Jankels Geschichte. Mit kompositorischem Geschick arrangiert Mirjam Pressler beide Erzählebenen zu einem bewegenden, mitreißenden Roman.« DIE ZEIT

»Ein unheimlicher Roman, der gekonnt die Sitten und Bräuche der damals größten jüdischen Gemeinde Europas beschreibt.« Brigitte

»Wir erfahren, wie aus Klischees und Vorurteilen rohe Gewalt werden kann und lesen zugleich einen berührenden Entwicklungsroman.« Eselsohr

»Golem ist ein atmosphärischer, stimmiger Schauerroman für Historien-Freaks.« Bulletin

»Was für ein Buch! Mirjam Pressler erfüllt mit diesem meisterlich erzählten Roman alle Wünsche, die man an sinnvolle Lektüre stellen kann: Ihre Sprache ist klar und konzentriert sich an entscheidenden Stellen zu einer eindrucksvollen Schlichtheit. Mirjam Pressler hat ein Buch geschrieben, das beweist, wie notwendig es ist, Sprache mit größter Sorgfalt zu verwenden.« Buchmarkt

»Mirjam Pressler mutet ihren jungen Lesern viel zu – zum Beispiel das Schicksal der Juden in Prag um 1600. Dennoch sind ihre Bücher Bestseller – weil Pressler so klug erzählt.« bücher

»Ein Roman, der viel über das Leben der Juden verrät. Anspruchsvoll und spannend.« WAZ

»Wie in all ihren Büchern beherzigt Mirjam Pressler Schmuliks Weisheit: »Wie Brot Nahrung für den Körper ist, sind Geschichten Nahrung für Herz und Seele.« Frankfurter Neue Presse

»Mirjam Presslers Roman ist weit mehr als ein spannendes Geschichtsbuch: Er erzählt, wie Intoleranz und Fanatismus entstehen.« Berliner Morgenpost

»Eine fesselnde und sehr berührende Geschichte, die auch mit der jüdischen Religion vertraut macht und im Glossar wichtige Infos liefert.« Kleine Zeitung, Graz
Produktdetails

3. Auflage 2008

Bindeart: Gebunden im Schutzumschlag

Format: 14,5 x 21,4 x 3,0 cm

Gewicht: 591g

Schlagwörter
Kategorien

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: