Der mutige Kampf zurück ins Leben

»[…] kein Buch, das auf die Tränendrüse drückt, sondern eine bewegende Liebes- und Leidensgeschichte.«
Andrea Bogenreuther, Beilage Augsburger Allgemeine, 12.3.2016
Nicole Boyle Rodtnes

Wie das Licht von einem erloschenen Stern

Roman

Übersetzt aus dem Dänischen von Gabriele Haefs

Taschenbuch ca. 243 Seiten ISBN:978-3-407-74913-0 Erschienen: Ab 14 Jahre 

Vorbestellbar, Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage (ab 17.07.2017)

Gulliver von Beltz & Gelberg

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Jugendbuch«

Wie das Licht von einem erloschenen Stern

Roman

Vega wird aus ihrem Teenagerleben gerissen, als sie nach einem Sturz in den Pool nicht mehr sprechen, lesen und schreiben kann. Diagnose: Aphasie. Doch war es wirklich ihr eigenes Verschulden? Oder wurde sie absichtlich geschubst? Vega fühlt sich von ihren Freunden völlig unverstanden und ist entsetzlich einsam. Bis sie Theo trifft, der ebenfalls an Aphasie leidet, und sie gemeinsam die fehlenden Puzzlestücke in Vegas Erinnerung zusammensetzen …

Ein ergreifender Roman, emotional und packend geschrieben.


»[…] kein Buch, das auf die Tränendrüse drückt, sondern eine bewegende Liebes- und Leidensgeschichte.« Andrea Bogenreuther, Beilage Augsburger Allgemeine, 12.3.2016

»Ein bewegendes Buch […].« Hannah Bräuning, Gießener Allgemeine, 9.4.2016

»Mit ›Wie das Licht von einem erloschenen Stern‹ ist Nicole Boyle Rødtnes ein sehr authentischer und emotionaler Jugendroman gelungen, der das Krankheitsbild Aphasie überzeugend darstellt und in eine Geschichte einwebt, die ans Herz geht.« dreaming-till-midnight.blogspot.de, 7.3.2016

»Ein Buch, das anregt, eigenen Schwierigkeiten zu trotzen und Menschen mit augenscheinlichen ›Behinderungen‹ offen zu begegnen.« Stephanie Jaeckel, Neue Zürcher Zeitung, 7.9.2016

»Eine atemberaubend schöne Geschichte über die hellen und dunklen Seiten des Lebens.« ORF online, Juni 2016

»Ein wahnsinnig berührendes Buch, das zum Nachdenken anregt.« sophies-little-book-corner.blogspot.de, 7.3.2016

»Eine emotionale Geschichte über den Sieg über Frustration und Selbstmitleid und eine Krankheit die bisher nicht bekannt war. Stark und ergreifend erzählt.« misshappyreading.blogspot.de, 9.3.2016

»Die Geschichte eines Mädchens, das noch einmal ganz von vorne anfangen muss – poetisch, fesselnd, berührend.« bibliofeles.de, 15.3.2016

»Ein ergreifender Roman, emotional und packend geschrieben.« Aphasie und Schlaganfall, 6/ 2016
Produktdetails

1. Auflage 2017

Bindeart: Broschiert

Format: 12,5 x 18,7cm

Schlagwörter

Aphasie |  Gehirnschaden |  Krankheit |  Liebe |  Schwestern |  Sprache |  Sprachverlust

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: