Die Helikopterbande und das Raubtier aus China - - Christina Erbertz  | BELTZ
Christina Erbertz

Die Helikopterbande und das Raubtier aus China

Mit Illustrationen von Claudia Weikert

E-Book/epub (EPUB) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
157 Seiten ISBN:978-3-407-75794-4 Erschienen:13.03.2019 Ab 9 Jahre 

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/epub
11,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz & Gelberg

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Kinderbuch«

Die Helikopterbande und das Raubtier aus China

Fenja träumt davon, im Helikopter ihres Vaters mitzufliegen. „Zu gefährlich!“, findet ihre Mutter. „Ungerecht!“, denkt Fenja, auf dem Boden ist es mindestens genauso gefährlich. Vor allem seit ein wildes Tier in den Wäldern gesichtet wurde. Wenn Fliegen schon verboten ist, will sie wenigstens mit ihrem Freund Aspi rausfinden, was es mit diesem Raubtier auf sich hat. Ein rasantes Abenteuer bahnt sich an - Gewitter und Helikopter-Rettungsaktion inklusive … Manchmal muss man die Dinge eben selber in die Hand zu nehmen! Mit witzigen Illustrationen von Claudia Weikert.


»Schräges Setting für einen Kinder-Sommer-Krimi mitten in Berlin, der Klischees rumwirbelt und Kinder hochleben lässt: ›Die Helikopterbande und das Raubtier aus China‹ ist Hochgenuss mit Hochspannung.« ELTERN Family, 7/2019

»In durchgehend locker-flockiger Sprache und mit viel Humor nimmt Christina Erbertz und mit auf eine Tour-de-Force. Treibende Kraft sind ihre originellen Charaktere. Mit ihnen reißt sie auch schwierige Themen und Konflikte an und zeigt ganz nebenbei, wie Freundschaft und Verständnis diese überwinden können. Ein buntes, lustiges, herrlich erfrischendes Buch. Von der Helikopterbande möchte man gleich mehr lesen!« Alice Nede, eselsohr, 12/2019

»(Aber)witzige Verwicklungen, jede Menge biestige Seitenhiebe auf Familien und andere Katastrophen, eine abgedrehte Krimihandlung und ein völlig unbekümmerter Umgang mit Klischees aller Art: Der kleine Kinderroman bietet höchst kurzweiligen Lesestoff.« Stiftung Lesen, 2019

Dies könnte Sie auch interessieren: