Love Alice - Roman - Nataly Elisabeth Savina  | BELTZ

"Wir rennen. Mein Herz hüpft. Cherry und ich"

»Love Alice ist ein mutiges und gekonnt choreographiertes Manuskript. Nataly Savina erspart ihren Figuren so wenig wie den Lesern....«
Jury-Begründung des Peter-Härtling-Preises

Roman

E-Book/epub (EPUB) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
160 Seiten ISBN:978-3-407-74415-9 Erschienen:05.03.2013 Ab 14 Jahre 

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/epub
6,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz & Gelberg

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Jugendbuch«

Love Alice

Roman

Wieder eine neue Spielzeit, wieder eine andere Schule: Alice, 14, hat das Nomadenleben ihrer Mutter, einer exzentrischen Opernsängerin satt. Dann trifft sie Cherry. Vorsichtig lassen sich die beiden Mädchen aufeinander ein und gemeinsam mit der selbstbewussten Cherry beginnt Alice aufzutauen und ihre Grenzen auszutesten. Das Ende kommt überraschend und voller Grausamkeit. 

"Fühlen ist überlebenswichtig", sagt ihre Mutter, "aber es macht schwach im Alltag." Doch Alice, ein Mädchen ohne richtiges Zuhause, ohne Vater und Freunde, die lieber ein Plüschtier als eine Goldherzchenkette hätte, sehnt sich nach Gefühlen. Mit Cherry, deren rote Fußnägel wie Bonbons leuchten, ist alles anders; stundenlang laufen sie nach der Schule durch die verschneiten Wälder, die wie im Märchen aussehen, wenn die Schneeflocken Menuett tanzen. Sie bauen sich ein Tannenhaus, legen sich auf die Zuggeleise, ziehen durch die Stadt. Sie haben sich. Doch dann passiert das Unerträgliche, als Cherry nach ihrer Karateprüfung alleine nach Hause geht. Während Alices Mutter als Violetta aus "La Traviata" auf der Bühne singt "Ach, erlischt, mein Leben erlischt …", wird Cherry ermordet. 

Peter-Härtling-Preis 2013

Die besten 7 Bücher für junge Leser (Deutschlandfunk), Mai 2013

»Love Alice ist ein mutiges und gekonnt choreographiertes Manuskript. Nataly Savina erspart ihren Figuren so wenig wie den Lesern. Die Freundschaft der Mädchen, die sich nach Zuwendung und Nähe sehnen und aus der Erstarrung ihrer Einsamkeit heraus kommen wollen, wird als intensiv und beglückend geschildert. Wie die Autorin dabei sämtliche Protagonisten mit ihren Sehnsüchten und Verstrickungen, ihrem Trotz und ihren Ängsten plastisch werden lässt, hat die Jury tief beeindruckt.« Jury-Begründung des Peter-Härtling-Preises

»Ein tief beeindruckender Roman, ausgezeichnet mit dem Peter-Härtling-Preis 2013.« Die besten 7 Bücher für junge Leser/Deutschlandfunk

»Eine einfühlsame Geschichte einer Freundschaft.« Münchner Merkur

»Mit ›Love Alice‹ ist Autorin Nataly Savina ein einfühlsames und intensives Buch gelungen, das den Leser auf nur 160 sehr klar geschriebenen Seiten mit geballten Emotionen packt und durchrüttelt. Der Nachgeschmack hält lange an – und er ist positiv.« Neue Presse

»Nataly Savina, die für ihr Manuskript mit dem Peter-Härtling-Preis ausgezeichnet wurde, macht diese Gefühle in der Erzählstimme der verschrobenen, altklugen, lebenshungrigen Alice so plastisch, dass wir am Ende mit ihr die Wortbilder in Paul Celans Gedicht ertasten. Am Abschiedsgrat stehen. Und dann fliegen.« Buch & Maus

»Nataly Savina ist es mit diesem einfühlsamen und spannenden Jugendroman gelungen, eine Freundschaft einzufangen, die besonders, aber auch authentisch und wirklich ist.« buecherkinder.de
Produktdetails

Originalausgabe

1. Auflage 2013

Schlagwörter

Adoelszenz |  Feundin |  Alice im Wunderland |  Freundschaft |  Schule

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: