Autor_innen | BELTZ

Zurück zur Übersicht

Eva Eriksson

Eva Eriksson

Eva Eriksson, geboren 1949 in Halmstad, ist als eine der beliebtesten schwedischen Illustratorinnen auch international ungemein erfolgreich. Für ihre Bücher erhielt sie mehrfach renommierte Preise wie die Elsa-Beskow-Plakette, den schwedischen Heffaklumpen und den Astrid Lindgren-Preis. Die besten Beerdigungen der Welt wurden für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2007 nominiert. Im Februar 2015 erhielten Rose Lagercrantz und Eva Eriksson für Mein Herz hüpft und lacht den Kinderuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen.