Autor_innen | BELTZ

Zurück zur Übersicht

Gerhard Holtz-Baumert

Gerhard Holtz-Baumert

Gerhard Holtz-Baumert (1927 - 1996) war ein deutscher Schriftsteller. Ab 1951 war er Chefredakteur der Kinderzeitschriften ABC-Zeitung und Schulpost sowie von 1963 bis 1988 Chefredakteur der Reihe Beiträge zur Kinder- und Jugendliteratur. Ab 1961 arbeitete er als freier Schriftsteller. Vor allem wurde Holtz-Baumert mit seinen Büchern über Alfons Zitterbacke bekannt, die zu den gehörten zu den beliebtesten Kinderbüchern der DDR gehörten. Holtz-Baumert hat mehrere Preis gewonnen, darunter den Nationalpreis der DDR, den Heinrich-Heine-Preis, den Goethepreis der Stadt Berlin sowie den Rattenfänger-Literaturpreis.

Produkte

1 Treffer