• Achtsamkeit: 60 Übungskarten

    Das Kartenset bietet 60 Übungen: Klassische Sitz- oder Gehmeditationen und Übungen, die sich auf Routineaufgaben beziehen, die normalerweise im Autopilotenmodus durchgeführt werden. Sie können die Karten z.B. als Hausaufgabe oder in der Sitzung verwenden. Das beiliegende Booklet stellt Möglichkeiten und Varianten der Anwendung vor. Geeignet für Gruppen und Einzelsitzungen.

    Mehr

  • Ressourcen entdecken

    Das farbenfroh und ansprechend gestaltete Poster hilft, den enormen Nutzen ganz unterschiedlicher Ressourcenbereiche gezielt zu vermitteln. An der Praxiswand oder auf dem Flipchart-Ständer kann es sowohl im Rahmen der Psychoedukation als auch im Verlauf des therapeutischen Prozesses optimal genutzt werden. Für die Arbeit mit Kindern ab ca. 6 Jahren bis zum jungen Erwachsenen geeignet.

    Mehr

  • 120 verrückte Fragekarten

    Ein guter Gesprächseinstieg ist, besonders in der therapeutischen oder beraterischen Arbeit mit Kindern, sehr wichtig. Die 120 »verrückten« Fragen des Kartensets unterstützen Sie dabei, reichhaltige Informationen vom jungen Patienten zu explorieren oder ihm im Therapieverlauf Prozesse zu verdeutlichen.

    Mehr

Psychologie

Therapie mit Kindern und Jugendlichen 

Beltz Schematherapie-Kongress 2017

18. November in Mannheim
Schwerpunkt: Emotionsfokussierte Techniken

Jetzt anmelden und Platz sichern!

 

Service für PsychotherapeutInnen in Ausbildung

Fordern Sie jetzt die kostenlose Broschüre »Der PiA-Marathon« an: Sie erhalten Methoden-Basics und Arbeitsmaterialien sowie Tipps für die Ausbildung. 

Mehr Infos

Neuerscheinungen

  • Panik und Agoraphobie

    Die Panikstörung gehört zu den Angststörungen und kommt relativ häufig vor. Betroffene leiden unter plötzlich auftretenden Panikattacken mit heftigen körperlichen Symptomen, wie Herzrasen, Schwindel, Atemnot. Diese Anfälle kommen scheinbar »aus heiterem Himmel«. Bei der Agoraphobie werden solche Anfälle durch belebte Plätze, Menschenmengen und andere Situationen ausgelöst, in denen keine Hilfe erwartet wird oder aus der man nicht entkommen kann. Unbehandelt haben die beiden Störungen eine schlechte Prognose, außerdem treten häufig komorbid noch andere Erkrankungen wie Depression oder Abhängigkeitserkrankungen auf.
    Das Behandlungsmanual von Julia Zwick und Martin Hautzinger setzt auf die wesentlichen Therapiebausteine: Informationsvermittlung, kognitive Interventionen und Konfrontation mit den auslösenden Reizen. Entspannungsverfahren, Medikation und die Einbeziehung der Angehörigen sind ebenfalls Teil der Therapie.

    Aus dem Inhalt:
    1 Störungsbild
    2 Erklärungsmodelle der Panikstörung und der Agoraphobie
    3 Psychoedukation und Ableitung von Zielen
    4 Kognitive Techniken
    5 Exposition und Konfrontationsverfahren
    6 Entspannungsverfahren
    7 Weitere wichtige Aspekte
    8 Fallbeispiel
    9 Evaluation

    Mehr

    Anpassungsstörung und Lebenskrise

    Klientinnen und Klienten stellen sich häufig in einer belastenden Lebenssituation oder Lebenskrise vor. Die Diagnose lautet dann »Anpassungsstörung« – Trauerfälle, Trennungen oder andere Verlusterfahrungen sind typische Auslöser. Die Verhaltenstherapie bietet in solchen Fällen fundierte und seit Langem bewährte Hilfe. Hoffmann und Hofmann analysieren zunächst die Hintergründe für krisenhaftes Erleben und bauen darauf mit einem ressourcenorientierten Programm in 12 Modulen auf, um den Weg aus der Krise zu zeigen. Die Materialien sind so verständlich aufgebaut, dass Klienten die Schritte auch in Eigenregie nachvollziehen können – primäre Zielgruppe dieses Manuals sind jedoch die Psychotherapeuten.
    Mit 36 Arbeitsblättern, die sowohl im Buch als auch im E-Book inside enthalten sind.

    Mehr
  • Rating-Skalen für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

    Wie geht es mir heute? Wie stark ist der Schmerz? Wie groß ist die Angst? – Solche und ähnliche Fragen werden in Therapie und Beratung mit Kindern und Jugendlichen oft gestellt. Wenn die Kinder und Jugendliche mit Worten schlecht einschätzen können, wie es ihnen geht, was sie empfinden, dann können sie das auf den Rating-Skalen mit einem einfachen Fingerzeig einschätzen.
    Nach den erfolgreichen Rating-Skalen zum Einsatz in der Psychotherapie für Erwachsene haben die Autoren nun ein Angebot für Kinder und Jugendliche zusammengestellt: Die kindgerecht illustrierten Skalen umfassen die Bereiche Schmerz, Angst, Wut, Traurigkeit, Freude, Scham, Ekel und Entspannung. Ebenfalls enthalten sind SUD- und VoC-Skalen aus dem EMDR sowie mehrere Universal-Skalen.
    Die Skalen sind attraktiv illustriert und robust gefertigt, sodass sie für den häufigen Einsatz im therapeutischen Alltag geeignet sind.

    Aus dem Inhalt:
    Gefühls-Skalen:
    Angst, Ekel, Freude, Scham, Traurigkeit, Wut, Schmerz, Belastung (SUD), Stimmigkeit (VoC)

    Universal-Skalen:
    Smileys, 0 bis 10, -5 bis +5, Prozent, Schulnoten, Normalverteilung, Siegertreppe, Wetter, Ampel, Daumen, Katze, Batterie, Vulkan, Thermometer, Stimmung, Bundesligatabelle

    Mehr

    Werteorientierte Verhaltensaktivierung bei depressiven Störungen

    Aktuelle Ansätze der Verhaltensaktivierung setzen entscheidende neue Akzente gegenüber klassischen Formen des Verhaltensaufbaus – insbesondere indem Verhaltensaktivierung in den Kontext von Werteorientierung und Akzeptanz gestellt wird. Das Manual beschreibt diesen neuen Ansatz praxisnah und legt einen Schwerpunkt auf die Analyse von Schwierigkeiten bei der Umsetzung und der Entwicklung individuell passender Interventionen. Die Verhaltensaktivierung gelingt insbesondere dann, wenn sich die Aktivitäten aus den Werten des Patienten ableiten lassen. Neben Elementen der Akzeptanz- und Commitmenttherapie werden auch metakognitive Techniken sowie soziale Kompetenzen einbezogen. Das Behandlungsprogramm setzt sich aus 5 Modulen zusammen und wird getrennt für den Einsatz im Einzel- und Gruppensetting dargestellt. Mit Arbeitsblättern im E-Book inside.

    Aus dem Inhalt: Depressive Störungen • Verhaltensaktivierung • Umgang mit Schwierigkeiten • Modulare Einzeltherapie • Manualisierte Gruppentherapie

    Mehr

Arbeit mit Flüchtlingen

Interessante Buchtipps und kostenlose Downloads für alle, die mit Flüchtlingen arbeiten, finden Sie auf der Sonderseite Migration.

Newsletter

Aktuelle Infos, kostenlose Downloads, attraktive Gewinnspiele 
- jetzt abonnieren!

NEU: E-Book inside

Bei zahlreichen Büchern ist das E-Book beim Kauf der gedruckten Ausgabe inbegriffen. Mit dem individuellen Code im Buch können Sie die PDF-Version des Buches und gegebenenfalls die Arbeitsblätter downloaden. 

Bücher mit E-Book inside
Den Code einlösen

Psychologie Heute

Lebenskunst
Für’s Leben lernen von den alten Philosophen – geht das? Und ob! Schon Konfuzius, Platon, Sokrates und Co. hatten Ideen, die unser Leben heute besser machen. Ihre Weisheit erscheint überhaupt nicht angestaubt, sondern verblüffend aktuell.
www.psychologie-heute.de

Online-Material für die Vorlesung

Zu zahlreichen Psychologie-Lehrbüchern sind kostenlose Online-Materialien erhältlich, die in Vorlesungen werden können. 

Zu den Online-Materialien für Dozenten

Schematherapie