Aktuelle Meldungen | BELTZ

Pressemeldung

Dienstag, 25. August 2015

Das Kritzelbuch vom Wohnen und Bauen

Im neuen »Kinder Künstlerbuch Kritzelbuch« der Ateliergemeinschaft Labor dreht sich alles ums Wohnen und Bauen. Hauptsache »Voll gemütlich«!

Der neueste Wurf der Ateliergemeinschaft Labor ist das "Kinder Künstlerbuch vom Wohnen und Bauen". 250 Mitmachseiten bieten Raum für kreatives Spielen vom Feinsten: zum Kritzeln, Basteln, Schauen, Lesen, Lernen und zum Schmunzeln. Das alles und viel mehr ist "Voll gemütlich", diesmal mit viel Wissens-Input - ein ebenso witziges wie originelles Aktivitätsbuch aus der Labor-Schmiede.

Ob Baum- oder Schneckenhaus, Wasserhütte, Schlafhöhle, Rakete oder Stall - "voll gemütlich" kann's überall zugehen. Und das malen Kinder sich am besten selber aus, zum Beispiel im neuen "Kinder Künstler Kritzel­buch" der Ateliergemeinschaft Labor. Alles dreht sich hier ums Wohnen und Bauen - mit Listen, Suchbildern, Labyrinthen, Fotos, Comics, Bildern, Geschichten und einem Haus aus Papier zum Selberbauen.

Fragen regen zum kreativen Nachdenken an: Wo würdest du gerne wohnen? Wie lebt eigent­lich mein Nachbar? Was be­wegt den Stubenhocker? Mit einer kleinen Toilettenhistorie wirft Anke Kuhl einen Blick in die Vergangenheit, während Christopher Fellehner über das "Wohnen in der Zukunft" der Fantasie freien Lauf lässt. Jörg Mühle liefert Fakten zur "Architektierwelt", andernorts gibt's Informationen über "Instanthomes" von Flüchtlingen oder Stolpersteine. Philip Waechter wiederum stellt "verrückte Wohnregeln" auf (was muss man tun, damit es zu Hause zugeht wie auf dem Reiter­hof/ im Welt­all etc.) und weiter laden Anlei­tungen dazu ein, "Super Fenster zu Fenster-Seilzüge", Iglus, Höhlen oder sogar eine Privatsphäre zu bauen.

"Voll gemütlich" ist ein Mitmachbuch für kreatives Spielen vom Feinsten. Witzig, anregend, mutig und mit einer hohen Dosis an Wissenswertem wird der Blick auf die eigene, vertraute Lebenswelt geschärft, dabei Aufmerksam­keit für das Andere und Fremde geschaffen. Ein urkomi­sches und nach­denkliches Kritzelbuch, das erste zum Thema Wohnen und Bauen.

(c) Jörg Mühle