Nachkriegszeit, 17. Juni, Mauerbau, Fluchtversuch, Stasi-Knast

»20 Jahre Mauerfall: Wer fühlen will, was wir da feiern, muss diese Geschichte hören.«
Brigitte
inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 17,00 €
BookmarkMerken CartIn den Warenkorb
Klaus Kordon

Krokodil im Nacken

Eine Jugend in Ostberlin und die Geschichte einer Flucht. Gelesen vom Autor. Auszüge aus dem Roman, ausgewählt vom Autor. 6 CD Multibox, Laufzeit 7 Std

Hörbuch-CD, Laufzeit: 420 Minuten ISBN:978-3-939375-54-8 Erschienen:26.01.2009  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Werktage

Hörcompany

Krokodil im Nacken

Eine Jugend in Ostberlin und die Geschichte einer Flucht. Gelesen vom Autor. Auszüge aus dem Roman, ausgewählt vom Autor. 6 CD Multibox, Laufzeit 7 Std

Ein Stück deutsch-deutsche Geschichte wie es authentischer und packender nicht sein könnte!

Stasi-Untersuchungsgefängnis Berlin. In Zelle 102 sitzt Manfred Lenz, in einer anderen seine Frau Hannah. Die Kinder Silke und Michael sind in Heimen untergebracht. Eine missglückte Republikflucht im Sommer 1972 hat die Familie auseinander gerissen. In den Monaten der Einzelhaft, voller Schikanen und Verhöre, erinnert sich Manfred Lenz an seine Kindheit und Jugend in Ost-Berlin und an die Verzweiflung, die ihn eines Tages in den Westen fliehen lässt. Eine bewegende Lebensgeschichte.
Für die Buchausgabe von "Krokodil im Nacken" erhielt Klaus Kordon den Deutschen Jugendliteraturpreis, der 2003 zum ersten Mal von einer Jugendjury vergeben wurde.

hr 2 Hörbuch-Bestenliste

»20 Jahre Mauerfall: Wer fühlen will, was wir da feiern, muss diese Geschichte hören.« Brigitte

»Sieben Stunden lang liest Kordon Passagen aus deinem preisgekrönten Jugendbuch – ohne Anklage, ohne Ostalgie.« Welt am Sonntag

»>An Berlin lässt sich die deutsche Geschichte wunderbar darstellen und erklären<, sagt Kordon. Auch mit seinem Hörbuch ist ihm das auf meisterhafte Weise gelungen. Er erzählt 20 Jahre nach dem Mauerfall
ganz unverstellt und unverkrampft aus seiner Vergangenheit.« dpa

»In Rückblenden erzählt Klaus Kordon in seinem großartigen autobiografischen Roman seine Geschichte. Erzählt, wie aus einem Vorzeigebürger der DDR ein ‚Staatsfeind’ wird. 7 Stunden liest der Autor eine intelligent gekürzte Fassung des Romans, die den Hörer rasch gefangen nimmt.« NDR Kultur

»Sehr differenziert beschreibt Kordon die Zerrissenheit, in der sich die Menschen befanden, die mit dem Regime nicht einverstanden waren.« hr2 Hörbuchbestenliste

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: