Aufwachsen in verschiedenen Kulturen: Weibliche Sozialisation und Geschlechterverhältnis in Kindheit und Jugend - - Renate Nestvogel  | BELTZ
inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 68,00 €
Book on Demand

Dieses Buch wird als »BoD - Book on Demand« für Sie hergestellt. Bitte bestellen Sie über www.bod.de oder Ihre Buchhandlung, da diese Titel im Beltz-Lager nicht vorrätig sind.

Renate Nestvogel

Aufwachsen in verschiedenen Kulturen: Weibliche Sozialisation und Geschlechterverhältnis in Kindheit und Jugend

Buch, broschiert 616 Seiten ISBN:978-3-407-32010-0 Erschienen:12.04.2002  

Beltz

Aufwachsen in verschiedenen Kulturen: Weibliche Sozialisation und Geschlechterverhältnis in Kindheit und Jugend

Diese Studie vermittelt exemplarische Einblicke in die Vielfalt weiblicher Sozialisationsverläufe in verschiedenen Kulturen und Gesellschaften des heutigen Weltsystems. Im Zentrum stehen ausgewählte Sozialisationsaspekte zur Kindheits- und Jugendphase, z. B. zum Aufwachsen in der Familie oder unter Gleichaltrigen, zu Erfahrungen in der Schule oder bei Kinderarbeit, zur Entwicklung von Kreativität über Spiele, Feste, kulturspezifische Märchen, Legenden etc., zur Geschlechter- und Körpersozialisation, zur Identitätssuche, zur moralischen, religiösen, politischen und beruflichen Sozialisation sowie zum Umgang mit "kritischen" Lebenssituationen wie der ersten Menstruation, Sexualität, ungewollter Schwangerschaft und der Ablösung vom Elternhaus oder der Erfahrung mit Benachteiligungen, Diskriminierung und kulturellen Zuschreibungen. Zu diesen und weiteren Aspekten wurden Textauszüge aus Erzählungen, Romanen, Biografien und Autobiografien von Frauen aus verschiedenen Ländern zusammengestellt. Die theoriegeleiteten Einführungen zu jedem Sozialisationsaspekt enthalten Ergebnisse aus der Forschung sowie Begriffsklärungen, die zu einem Verstehen der dargestellten kulturellen Heterogenität in der "Einen Welt" beitragen sollen. Im ersten Teil wird der Stand der (hiesigen) Forschung zu Sozialisationskonzepten allgemein, zur weiblichen Sozialisation und zum Geschlechterverhältnis, zu einer interkulturellen, weltsystemischen und auch Machtperspektive vorangestellt, die für das Verständnis der hier zugrunde gelegten gesellschaftstheoretischen Prämissen und für eine entsprechende Einordnung der Texte notwendig sind.

Produktdetails

1. Auflage 2002

Bindeart: Broschiert

Format: 16,5 x 24,0 x 4,1 cm

Gewicht: 1120g

Reihe: Einführung in die pädagogische Frauenforschung

Schlagwörter

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: