Therapeutische Ansätze in der sonderpädagogischen Förderung - Trivialisierung oder Komplettierung? - Eine kritische Auseinandersetzung - Margit Theis-Scholz, Ingeborg Thümmel  | BELTZ

Welche Therapie nützt?

Therapeutische Ansätze in der sonderpädagogischen Förderung

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 29,95 €
Book on Demand

Dieses Buch wird als »BoD - Book on Demand« für Sie hergestellt. Bitte bestellen Sie über www.bod.de oder Ihre Buchhandlung, da diese Titel im Beltz-Lager nicht vorrätig sind.

Therapeutische Ansätze in der sonderpädagogischen Förderung

Trivialisierung oder Komplettierung? - Eine kritische Auseinandersetzung

Herausgegeben von Margit Theis-Scholz / Ingeborg Thümmel

Buch, broschiert 144 Seiten ISBN:978-3-407-57212-7 Erschienen:11.02.2004  

Beltz

Therapeutische Ansätze in der sonderpädagogischen Förderung

Trivialisierung oder Komplettierung? - Eine kritische Auseinandersetzung

Eine kritische Auseinandersetzung mit Vorannahmen und Grundzügen populärer Therapiekonzepte im Schnittstellenbereich von Therapie und sonderpädagogischer Förderung.

Immer häufiger finden Konzepte, die sich ausdrücklich als theorieabstinent und rasch umsetzbare Handlungs- und Lebenslehren anpreisen, bei Lehrern vorschnelle Anhänger. Aktuelle und populäre Konzepte für die sonderpädagogische Praxis wie NLP, Brain-Gym, ADS-Therapie, Familienaufstellen usw. sind nur einige Beispiele dafür.
Da die Qualität sonderpädagogischer Förderung jedoch abhängig von der ihr zu Grunde liegenden Theorie ist, muss in der sonderpädagogischen Fachliteratur zu Gunsten einer professionellen Reflexion dringend eine intensivere Auseinandersetzung mit den Therapie- bzw. Lernmethoden erfolgen, die bei kritischer Betrachtung durch Trivialitäten und Irrationalismen gekennzeichnet sind und Ideologien im pädagogisch-fachlichen Austausch Vorschub leisten.

Produktdetails

2. Auflage 2004

Bindeart: Broschiert

Format: 16,5 x 24,0 x 0,9 cm

Gewicht: 256g

Reihe: Beltz Sonderpädagogik

Schlagwörter

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: