Die Schulkatastrophe - Schüler brauchen Lernfreude statt Furcht, Zwang und Auslese - Kurt Singer  | BELTZ

»Ich bin klein, die Schule ist groß, bleib ich daheim, bin ich sie los.« Schülergebet

»Kurt Singers reicher Erfahrungsschatz aus seiner therapeutischen, wissenschaftlichen und praktischen Arbeit mit Lehrern, Eltern...«
Psychologie Heute
inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 15,99 €
Kurt Singer

Die Schulkatastrophe

Schüler brauchen Lernfreude statt Furcht, Zwang und Auslese

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
295 Seiten ISBN:978-3-407-22361-6 Erschienen:14.06.2013  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Beltz

Die Schulkatastrophe

Schüler brauchen Lernfreude statt Furcht, Zwang und Auslese

Nach PISA, G8 und immer neuen »Reformen« zieht dieses Buch nüchtern Bilanz und stellt fest, was fast alle Eltern und Kinder täglich zu spüren bekommen: an unseren Schulen ist in den letzten Jahren vieles schlimmer statt besser geworden! Der Autor zählt elementare Fehler im Schulsystem auf und zeigt konkret, wie man sie beheben kann. Seine Vorschläge, gerichtet an Eltern und Lehrer, wollen eine Schule, in die Kinder gerne gehen und in der sie angstfrei und erfolgreich lernen.

Der beliebte Kinderbuchautor Janosch fand Schule so schrecklich, dass er selbst keine Kinder haben wollte, um sie ihr nicht ausliefern zu müssen. Übertrieben? Keinesfalls, denn viele Kinder und Jugendliche empfinden heute wieder genau so wie Janosch damals.
Zehn Jahre nach seinem viel beachteten Buch »Die Würde des Schülers ist antastbar« hat der erfahrene Pädagoge und Psychologe Kurt Singer eine Fülle von Vorschlägen für die anstehenden Probleme erarbeitet: ob Schulmüdigkeit der Kinder (und Lehrer!), ein sich ausbreitender Nachhilfemarkt oder sinnloser Unterricht. Wie alle Kinder weiterkommen und wieder in den Mittelpunkt des Schulgeschehens gerückt werden können – das ist das Anliegen dieses Buches.


»Kurt Singers reicher Erfahrungsschatz aus seiner therapeutischen, wissenschaftlichen und praktischen Arbeit mit Lehrern, Eltern und Schülern lässt ihn aus dem Vollen schöpfen. Seine sachdienlichen Hinweise vertreiben die Angst und zeigen Auswege aus der Misere, die für viele Kinder eine Katastrophe bedeutet« Psychologie Heute

»Deshalb gehört dieses Buch wegen seines aktuellen Inhalts in jede Lehrerbibliothek!« BildungSchweiz

»Dieses Buch wird mich nicht mehr loslassen. Es wird mein ständiger Begleiter werden. Es ist das erste pädagogische Buch, das ich gleich ein zweites Mal lesen musste.« Die demokratische Schule

»Ein Muss für alle reformwilligen Eltern Erzieher/innen und Lehrer/innen! Ein Handbuch mit sofort umsetzbaren Ratschlägen. Diese Buch prangert mit Fachwissen das Schulwesen an und macht Mut bei der Veränderung mitzuwirken.« Eine Schule für alle - in Bayern e.V.
Produktdetails

1. Auflage 2013

Schlagwörter

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: