Auf der Suche nach der verlorenen Stimme - Identitätsbildung zwischen Kindheit und Erwachsensein

Weibliche Adoleszenz

Herausgegeben von Karin Flaake / Vera King

Taschenbuch 281 Seiten ISBN:978-3-407-22140-7 Erschienen:10.03.2003  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Taschenbuch
14,90 € inkl. Mwst.
Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Pubertät«

Weibliche Adoleszenz

Bekannte Soziologinnen, Psychoanalytikerinnen und Psychologinnen thematisieren unterschiedliche Aspekte weiblicher Sozialisation in der Phase zwischen Kindheit und Erwachsensein.

Die körperlichen Veränderungen in der Adoleszenz markieren den Abschied von der Kindheit und leiten die Herausbildung einer erwachsenen Geschlechtsidentität, eines weiblichen Lebensentwurfs ein. Damit eröffnen sich neue Räume, Lustmöglichkeiten und Beziehungsformen. Vorstellungen und Fantasien kreisen in dieser Zeit zentral um Körperlichkeit und Sexualität. Zugleich werden die jungen Frauen dabei bewegt von der Frage, welche Wege zur Realisierung von Lust und Glück und zur Entfaltung kreativer Potenziale, von Arbeits- und Liebeswünsche ihnen offen stehen und gangbar erscheinen, welche Einordnungen und Anpassungen gefordert und von ihnen angenommen, zurückgewiesen oder umgewandelt werden können.

Mit Beiträgen von:
Christina von Braun, Carol Gilligan, Carol Hageman-White, Helga Haase, Mechthild M. Jansen, Claudia John, Annemarie Jockenhövel-Poth, Annegret Overbeck, Eva S. Poluda-Korte, Ellen Reinke, Catherine Steiner-Adair, Lori Stern, Ruth Waldeck.

Produktdetails

Neuausgabe

1. Auflage 2003

Bindeart: Broschiert

Format: 13,4 x 20,8 x 1,6 cm

Gewicht: 379g

Reihe: Beltz Taschenbuch, Psychologie

Schlagwörter

Emanzipation |  Frauenforschung |  Adoleszenz

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: