Wehe, du bist alt und wirst krank - Missstände in der Altersmedizin und was wir dagegen tun können - Raimund Schmid  | BELTZ
Raimund Schmid

Wehe, du bist alt und wirst krank

Missstände in der Altersmedizin und was wir dagegen tun können

E-Book/epub (EPUB) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
263 Seiten ISBN:978-3-407-86437-6 Erschienen:02.02.2017  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/epub
18,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Bildung & Gesellschaft«

Wehe, du bist alt und wirst krank

Missstände in der Altersmedizin und was wir dagegen tun können

Im Alter krank sein ist nichts für schwache Nerven. Der auf gesundheitspolitische Themen spezialisierte Journalist Raimund Schmid deckt in diesem Buch die fatalen Mechanismen im deutschen Gesundheitssystem auf, denen kranke alte Menschen ausgeliefert sind: schädliche Therapien, zu viele Medikamente, zu wenig Zeit und Beratung.
Bei seiner Recherche quer durch Deutschland hat Schmid aber nicht nur die Missstände in der Altersmedizin kennengelernt, sondern ist auch auf Beispiele gestoßen, wie eine auf die spezifischen Bedürfnisse alter Menschen ausgerichtete Gesundheitsleistung aussehen kann. Er benennt klar, was angesichts des demografischen Tsunamis nicht nur jeder Einzelne, sondern die Gesellschaft praktisch, politisch und präventiv tun muss. Und zwar heute.


»So kann sein hervorragend recherchiertes Buch zu einer heilsamen ‹Arznei› für ein in Teilbereichen krankes Gesundheitssystem werden.« neue caritas, 4/2017

»Dieser konstruktive Ansatz hilft nicht nur Betroffenen; auch Gesundheitspolitiker in Bund, Land und Kommunen sollten sich das Buch dringend verordnen.« Anita Strecker, buchjournal, 1/2017

»Weiterer Pluspunkt dieser inhaltsreichen und verständlichen Darstellung sind die praktischen Tipps und Informationsquellen für Senioren und deren Angehörigen am Ende des Buches.« Christoph Gärtner, ekz.bibliotheksservice, 3.2017

»[…] ein ‚Muss‘ für jeden, der an einer sich stets aktualisierenden Versorgung und Betreuung unserer immer älter werdenden Gesellschaft Interesse hat.« Dr. med. Peter Landesdörfer, Der Allgemeinarzt, 12/2017

»Ein offenbar notwendiges Buch, das nicht nur zeigt, wie es ist, sondern das auch beschreibt, was möglich wäre und wie es sein könnte!« Mark Henckel, Papalapapi.de, 29.7.2017


»[S]o anschaulich geschildert, dass sich das Buch als Bereicherung empfinde […]. Ich schließe mich Ferdinand Gerlach an, dem Vorsitzenden des Sachverständigenrates zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen, der im Geleitwort dem Buch weite Verbreitung wünscht.« Norbert Schmacke, Dr.med.Mabuse, 9/10/2017
Produktdetails

1. Auflage 2017

Schlagwörter

Geriatrie |  ambulante geriatrische Versorgung |  Hausarzt |  Missstände im Gesundheitssystem |  Fließbandmedizin |  Gesundheit im Alter |  Gesundheitsprävention |  Krankenhaus |  geriatrische Reha |  Pflegesystem |  Medikamentenflut |  Telemedizin

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: