»Wir waren essgestört, traurig, einsam und leer - heute leben wir, wie es uns gefällt« - Junge Frauen erzählen ihre Geschichte - Monika Gerlinghoff, Herbert Backmund  | BELTZ

Essstörungen sind Krankheiten, die überwunden werden können

»Wir waren essgestört, traurig, einsam und leer - heute leben wir, wie es uns gefällt«

Junge Frauen erzählen ihre Geschichte

Herausgegeben von Monika Gerlinghoff / Herbert Backmund

E-Book/epub (EPUB) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
neu
222 Seiten ISBN:978-3-407-86602-8 Erschienen:21.08.2019  

Lieferzeit: Sofort (Download)

E-Book/epub
16,99 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Ernährung & Essstörungen«

»Wir waren essgestört, traurig, einsam und leer - heute leben wir, wie es uns gefällt«

Junge Frauen erzählen ihre Geschichte

Junge Frauen, die meisten zwischen 25 und 40 Jahre alt, erzählen in diesem Buch die Geschichte ihrer Essstörung und ihrer Heilung. Sie alle haben nach einer abgeschlossenen Therapie und in der Nachsorgephase am TCEforum gelernt, ihre Magersucht, Bulimie oder Ess-Sucht endgültig in den Griff zu bekommen. Jede Frau beschreibt, wie sie es geschafft hat, die Essstörung zu überwinden und welche Bedeutung für ihr Leben sie im Nachhinein der Krankheit beimisst.

Dies könnte Sie auch interessieren: