Oma werden, Oma sein - Der eigene Weg in ein gutes Miteinander mit Enkeln und Kindern - Gundi Mayer-Rönne, Carina Manutscheri  | BELTZ

Wenn die Babyboomer Großmütter werden

»Omas können von Anfang an so viel entspannter rangehen als Mamas. Die zweite Reihe birgt viele Chancen und großes Glück. In diesem...«
Linda Syllaba und Daniela Gaigg, Autorinnen von »Selfcare für Mamas«
inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 20,00 €
Gundi Mayer-Rönne / Carina Manutscheri

Oma werden, Oma sein

Der eigene Weg in ein gutes Miteinander mit Enkeln und Kindern

Paperback neu 278 Seiten ISBN:978-3-407-86690-5 Erschienen:15.09.2021  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Andere Produktarten:

Beltz

Zur Produktliste »Eltern & Familie«

Oma werden, Oma sein

Der eigene Weg in ein gutes Miteinander mit Enkeln und Kindern

Die Freude über das Enkelkind ist riesengroß, und gerne möchte die Oma die junge Familie unterstützen. Andererseits ist da das Bedürfnis, das eigene Leben unabhängig zu gestalten und langgehegte Träume zu verwirklichen. Wie viel Oma möchten und können wir sein? Dieses Buch macht Mut, die neue Rolle im Familienkosmos nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Dazu gehört eine offene Kommunikation über unterschiedliche Vorstellungen zum Erziehungsstil sowie zu den eigenen Zeit- und Kraftressourcen.
Gundi Mayer-Rönne, Psychologin und Oma, und Carina Manutscheri, Autorin und Mama, zeigen: Der Blick auf das eigene innere Kind, die eigene Geschichte und Entwicklung stärkt auch die Kinder, Schwiegerkinder und Enkel. Mit Hintergrundwissen aus Psychologie und Wissenschaft, zahlreichen Tipps, Übungen und persönlichen Erfahrungen weisen sie Wege, die die Beziehungen zwischen den Generationen gelingen lassen.


»Omas können von Anfang an so viel entspannter rangehen als Mamas. Die zweite Reihe birgt viele Chancen und großes Glück. In diesem großartigen Buch steht, wie das möglich wird.« Linda Syllaba und Daniela Gaigg, Autorinnen von »Selfcare für Mamas«

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: