Das erfolgreichste Selbsthilfebuch für depressive Menschen als Sonderausgabe

»Das beste Buch zu diesem Thema seit Alice Miller!«
report Hamburg

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

Josef Giger-Bütler

»Sie haben es doch gut gemeint«

Depression und Familie

Taschenbuch 244 Seiten ISBN:978-3-407-22189-6 Erschienen:03.02.2014  

Lieferzeit: ca. 3 bis 5 Tage

Beltz

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Zur Produktliste »Ängste & Depressionen«

»Sie haben es doch gut gemeint«

Depression und Familie

Depression gilt als Volkskrankheit. Aber was genau verbirgt sich hinter ihren Symptomen und vor allem: Wie können die Betroffenen sie selbstständig überwinden und wieder zurück ins Leben finden? Die Antworten des erfahrenen Therapeuten haben dieses Buch zu dem meist verkauften Titel zum Thema Depression gemacht.

Josef Giger-Bütler beschreibt die Familienkonstellationen und Erziehungsstile, die schon in der Kindheit zur Entwicklung depressiver Verhaltensmuster führen und die später maßgeblich die Depression im Erwachsenenalter bestimmen. Einfühlsam und klar nimmt der Autor seine Leser an die Hand und zeigt Schritt für Schritt auf, wie es gelingt, sich vor Selbstaufgabe zu schützen, selbst wieder aktiv zu werden und die Depression zu besiegen.


»Das beste Buch zu diesem Thema seit Alice Miller!« report Hamburg

»Ein unkomplizierter Lesestoff für alle, die das Thema Depression interessiert.« Kirche und Leben

»Ein Buch, das klar strukturiert, sehr gut verständlich und einfühlsam das Krankheitsbild erklärt und Wege aus der Dunkelheit aufzeigt.« Neue Zürcher Zeitung

»Kein Zweifel, als verständliche und befreiende Bestandesaufnahme der Zeitkrankheit Depression verdient das Buch fünf Sterne.« Kundenrezension, www.amazon.de
Produktdetails

1. Auflage 2014

Bindeart: Broschiert

Format: 13,5 x 20,7 x 1,5 cm

Gewicht: 331g

Schlagwörter

Depression |  Familie |  Kindheit

Kategorien

Dies könnte Sie auch interessieren: