Veranstaltung | BELTZ
Mittwoch, 14. Oktober 2020, 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr, Frankfurt

»ES IST ZEIT«: Klaus Hurrelmann im ARTE-Panel der Frankfurter Buchmesse

Der Autor von »Generation Greta« im Diskussionspanel mit Moderatorin Aline Abboud

Mit der Klimabewegung fing es an, aber diese ist erst der Anfang. Die junge Generation nimmt die Gestaltung der Zukunft selbst in die Hand. Die nach der Jahrtausendwende geborenen jungen Menschen wollen dabei keinen Generationenkonflikt, sondern gemeinsam mit der Generation ihrer Eltern dringend notwendige Veränderungen anstoßen.
Was bewegt Hunderttausende Jugendlicher, auf die Straße zu gehen? Welche Werte, Ziele und Vorstellungen haben sie für ihr Leben und die Zukunft unserer Gesellschaft? Wie denkt die Generation Greta über Einwanderung, Heimat, Europa, soziale Gerechtigkeit, Bildung und Ausbildung, Partnerschaft und sexuelle Identität?

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse diskutiert der bekannte Jugendforscher und Autor von »Generation Greta« Klaus Hurrelmann beim ARTE Panel »ES IST ZEIT« über die Politkultur der jungen Generation, ihre Kampagnen und politische Praxis. Moderation: Aline Abboud


Alle Beltz-Veranstaltungen zur Buchmesse finden Sie unter: www.beltz.de/buchmesse

Veranstaltungsort
Festhalle Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt

Anfahrtsskizze

Anfahrt planen