Samstag, 01. Oktober 2022, Köln

Eva Frank-Noyon, Autorin von »Schwierige Situationen in der Arbeit mit Paaren« hält einen Workshop über »Schematherapie mit Paaren«

Im Rahmen des 5.BELTZ-Schematherapiekongress

Aggressive Paare, Endlosschleifen, Affären und Geheimnisse: Die Arbeit mit Paaren in Therapie und Beratung kann eine große Herausforderung sein. Die Autoren zeigen, wie diese und andere schwierige Situationen gut zu lösen sind. Dazu stellen sie jeweils ein anschauliches Beispiel für bestimmte Situationen vor und analysieren es ausführlich. Beispieldialoge und konkrete Handlungsvorschläge sowie Dos und Don’ts dienen als hilfreiche Wegweiser für das eigene therapeutische Vorgehen.

Workshop

Für Schematherapie-Einsteiger_innen und -Fortgeschrittene

Paarkonflikten zugrunde liegende Schemata und Moduszirkel erkennen

Schematherapeutische Interventionen für Paare

Der Workshop gibt einen Einblick in die schematherapeutische Sicht auf »schwierige« Paardynamiken, also zementierte, scheinbar unauflösbare Teufelskreise im Umgang miteinander. Diese ergeben sich der Schematherapie zufolge daraus, dass sich häufig Partner wählen, die wechselseitig ihre vor dem Hintergrund ihrer Biografie entstandenen Schemata »triggern« und in einer Eskalation aus letztlich fruchtlosen Bewältigungsversuchen landen, dem sogenannten Modus-Zirkel.

Anhand von kurzen Fallbeispielen sollen mögliche Moduszirkel erläutert sowie darauf aufbauende schematherapeutisch-paartherapeutische Interventionen vorgestellt werden.

Veranstaltungsort
im Maternushaus
Kardinal-Frings-Straße 1-3
50668 Köln


Anfahrtsskizze

Anfahrt planen