Aktuelles | BELTZ
Freitag, 23. Oktober 2015

Jutta Bauers Bilderbuch »Die Königin der Farben« gibt es nun als Theaterstück

Präsentiert vom Jungen Nationaltheater Mannheim. Komposition von Markus Reyhani.

Malwida ruft ihre Untertanen herbei. »Blau« ruft Malwida und das Blau kommt. Es ist sanft und erfüllt freundlich den Himmel. »Rot« befiehlt Malwida und das Rot bricht mit Kraft und Energie herein. Gemeinsam reiten sie wild und gefährlich durchs Land. Dann kommt das warme Gelb. Doch Vorsicht! Das Gelb kann auch ganz schön zickig sein. Na, das kann Malwida auch. Und es wird gestritten, was das Zeug hält...

Erzählt wird eine einfache Geschichte mit Tanz, Bildern, wenigen Worten und vor allem viel Klang. Der im Jungen Nationaltheater bereits bekannte Komponist Markus Reyhani übernahm die Auftragskomposition. Durch seine sowohl eingängige wie auch überraschende Musik wird die Königin der Farben zu einer »Königin der Klänge«. Die bekannten Mannheimer Jazzmusiker Matthias Debus am Bass, Claus Kiesselbach am Vibrafon und Olaf Schönborn am Saxofon übernehmen dabei die Rollen der Farben. In unterschiedlichen Konstellationen treffen sie immer wieder mit ihrer Königin, verkörpert durch die Tänzerin Julie Pécard, aufeinander.

Ab 5 Jahren.

Urauführung: 7. November um 16 Uhr

Vorstellungen: 8. November, 9. und 10. November 2015