Aktuelles | BELTZ
Donnerstag, 11. August 2016

Buchhandlung Wortspiel gewinnt Beltz-Jubiläumsverlosung

Mercedes Töller, Inhaberin der Buchhandlung Wortspiel in Wunstorf, fährt mit ihren Kunden zur Besichtigung der Beltz Grafischen Betriebe.

Zum 175-jährigen Jubiläum forderten wir alle Buchhändlerinnen und Buchhändler auf, uns folgende Fragen zu beantworten: »Wann haben Sie Ihr erstes Buch von Beltz gesehen, gelesen oder verkauft? Welches Buch war das? Wann und wo haben Sie es entdeckt? Haben Sie es gleich bestellt? Oder nicht? Haben Sie es gelesen? Oder verschenkt? Oder geschenkt bekommen? Oder geklaut?«

Bis Mitte Juli trafen unzählige Beltz-Bücher-Geschichten in Weinheim ein. Sogar Kopien von gemalten Kinderbildern mit Janoschs Tigerente oder Fotos mit hohen Beltz&Gelberg-Stapeln, bei denen nicht mehr klar war, welches davon nun das erste Buch gewesen ist, das gelesen und ins Regal gestellt wurde. Wir waren beeindruckt!

Alle Geschichten wanderten in den großen Lostopf. Der Hauptgewinn: eine Fahrt zu den Beltz Grafischen Betrieben in Bad Langensalza – mit einem besonderen Extra! Neben Fahrt, Führung und Verpflegung kümmert sich die Verlagsgruppe am Ausflugstag auch darum, dass der Verkauf in der Buchhandlung reibungslos weiter geht: Verlegerin Marianne Rübelmann und das Beltz-Vertriebsteam übernehmen die Vertretung.

Als Gewinnerin dieses »Kundenausflug-Rundumversorgung-Pakets« wurde jetzt Mercedes Töller von der Buchhandlung Wortspiel in Wunstorf aus dem Topf gezogen. Sie fährt mit ihren Kunden zur Besichtigung der Beltz Grafischen Betriebe nach Bad Langensalza, während Verlegerin und Vertriebsteam die Buchhandlung am Laufen halten. Herzlichen Glückwunsch!

Die Verlagsgruppe Beltz bedankt sich recht herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die wunderbaren Geschichten.