Aktuelles | BELTZ
Freitag, 27. April 2018

Verena Reinhardts Kinderkrimi glitzert auf der Shortlist des Korbinian 2018

»Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger« nominiert für Nachwuchspreis

9783407823205.jpgManege frei für »Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger«: Verena Reinhardts Kinderkrimi steht auf der Shortlist des Korbinian. Paul-Maar-Preis für junge Talente 2018!

Der Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur ist mit 1.500 € dotiert und wird von Paul Maar und der Bayernwerk AG gestiftet. Der beliebte Kinderbuchautor ist auch bei der Verleihung am 27. Juni 2018 im Aurelium in Lappersdorf, Landkreis Regensburg, anwesend und verkündet den Siegertitel.

Die Jury nominiert Reinhardt mit folgenden Worten:
»Ganz selbstverständlich treffen in Reinhardts literarischem Universum Insekten, Haselmäuse und Menschen aufeinander. Im Zirkus Woimick lässt sich die furchtlose Nelli, eine Haselmaus, von der tollkühnen Trude mit Messern bewerfen. Doch dann bleibt der Zirkus in einem schwarzen Nichts ste-cken. Gemeinsam ermitteln die Mädchen, kommen einer Verschwörung auf die Spur. In skurril-schräg erzählten Szenen und Dialogen sprüht Reinhardt vor Fabulierlust und entwickelt eine spannende Geschichte, die auch durch die Verbindung von Text und Bild überzeugt.«

Über den Korbinian. Paul-Maar-Preis für junge Talente
Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendbuchliteratur e. V. in Volkach verleiht seit 2009 neben dem »Großen Preis« Nachwuchspreise für Kinder- und Jugendliteratur. Seit 2014 wird mit Unterstützung von Paul Maar und der Bayernwerk AG der »Korbinian. Paul-Maar-Preis für junge Talenete« an deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchautoren vergeben. Der Nachwuchspreis ist mit 1.500 € dotiert und wurde vom Kinderbuchautor Paul Maar mitinitiiert.