Aktuelles | BELTZ
Mittwoch, 24. April 2019

FEBuB Young Stage: Finalistinnen stehen fest

Der Wettbewerb um den letzten freien Platz auf der Young Stage im Programm der FEBuB 2019 geht in die letzte Runde.

Die Jury hat aFEBuB Logo Youngstageus den eingeschickten Bewerbungen für den letzten freien Platz fünf bzw. sechs Kandidatinnen ausgewählt, die sich nun der Öffentlichkeit vorstellen.

Die Abstimmung ist bis zum 10. Mai offen. Es zählen alle abgegebenen Likes auf der FEBuB Facebook-Seite und auf Instagram. Die Kandidatin, deren Thema am Ende die meisten Likes zu verzeichnen hat, wird im November auf der Young Stage präsentieren.

Hier sind die Kandidatinnen und ihre Themen für die FEBuB Young Stage 2019:
(in alphabetischer Reihenfolge)

Martina Bürger
Vom Weltbild zum Selbstbild

Wie beeinflussen Bilder unser Denken, Fühlen und Handeln? Zu welchen Eltern machen sie uns? Gemeinsam mit den Teilnehmenden nimmt Martina Bürger Medien unter die Lupe nehmen, um zu erkennen, welche Bilder uns gut tun und welche nicht.
https://www.martinabuerger.de/blog/


Stefanie von Brück
Die 4 (Bau)Steine der Kita-Eingewöhnung
Stefanie von Brück unterstützt Eltern bei der beziehungsstarken, sanften und erfolgreichen Eingewöhnung ihrer Kinder in der Kita oder Tagespflege. Dabei achtet sie vor allem darauf, dass die Eltern-Kind-Bindung und Beziehung kraftvoll und beständig bleibt.
https://de-de.facebook.com/beziehungsstarkeKitaFamilien/


Judith Hesselink
Bindungsaufstieg, nicht nur Bildungsaufstieg
Soziale Ungleichheit beseitigen und Eltern den Zugang zu einem bedürfnis- und beziehungsorientiertem Umgang mit ihren Kindern ermöglichen; durch Unterstützung, Information und Präventionsmaßnahmen.


Nina Jaros und Ravna Marin Siever
Geschlecht und Sexualität: Wie Kinder lernen wer sie sind und wie sie lieben
Nina Jaros und Ravna Marin Siever zeigen Eltern Möglichkeiten auf, ihre Kinder beim Erforschen ihrer geschlechtlichen und sexuellen Identität zu unterstützen. Dabei folgen die beiden der kindlichen Entwicklung bis zum Jugendalter und erklären welches Wissen Kindern wann hilft.
http://fraupapa.com
https://queerchen.wordpress.com/


Isabel Huttarsch
Mamapsychologie

Als Mamapsychologin begleitet Isabel Huttarsch Frauen auf ihrem Weg des Mamawerdens und Mamaseins. Dabei möchte sie Mamas stark machen für ihren ganz eigenen Weg der Mutterschaft.
Vor allem möchte sie Eltern zeigen, im Trubel des alltäglichen Lebens gut und nachhaltig für sich selbst zu sorgen.
https://mamapsychologie.de/