Aktuelles | BELTZ
Montag, 30. September 2019

Antje Wagner erhält Phantastikpreis 2019

Autorin für »Hyde« ausgezeichnet

Am vergangenen Samstag, 27. September, erhielt Beltz & Gelberg-Autorin Antje Wagner für ihr Jugendbuch »Hyde« den Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar. Die Auszeichnung ist mit 4.000 Euro dotiert und wurde während der 36. Wetzlarer Tage der Phantastik in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar von Oberbürgermeister Manfred Wagner an die Autorin übergeben.

Die Laudatio auf »Hyde« hielt die Vorsitzende des Kindesschutzbundes Wetzlar, Gudrun Geißler. Sie betonte die »beeindruckende sprachliche Vielfalt« des Buches, mit der Abgründe eindrucksvoll beschrieben würden.

»Hyde« erzählt die Geschichte von Katrina, die mit ihrer Schwester und ihrem Großvater viele Jahre alleine im Wald lebt und sich schließlich in einem leerstehenden auf die Spur von Geheimnissen der Vergangenheit begibt. Der Roman wurde von einer elfköpfigen Jury aus Vertretern von Universität, Bibliothek, Buchhandel, Schule und Medien aus 50 eingereichten Werken ausgewählt.