Aktuelles | BELTZ
Dienstag, 01. Oktober 2019

EMYS-Sachbuchpreis Oktober für »Wie viel wärmer ist 1 Grad?«

Kristina Scharmacher-Schreiber und Stephanie Marian ausgezeichnet

Heiße Neuigkeiten: Der EMYS-Sachbuchpreis Oktober geht an »Wie viel wärmer ist 1 Grad?« von Kristina Scharmacher-Schreiber und Stephanie Marian.

Die Jury begründet ihre Wahl folgendermaßen:

»Mit Hilfe der unaufgeregten und detailgenauen Illustrationen von Stephanie Marian gelingt es, die komplizierten Zusammenhänge des Klimawandels auch Grundschulkindern auf unterhaltsame Weise zu erklären. Und während Jugendliche bei Fridays-for-Future-Demonstrationen der Elterngeneration deutlich machen, dass schnelles Umdenken und vor allem schnelles Handeln ein Gebot der Stunde sind, können Eltern mit diesem Buch jüngeren Kindern wunderbar erklären, warum die großen Geschwister aktiv sind. Ein Buch, das in die Hand eines jeden Kindes gehört!«

Der EMYS-Sachbuchpreis wird vom Verein proWissen Potsdam in Kooperation mit der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam und der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. monatlich verliehen. Ausgezeichnet werden besondere, fachlich kompetente und ansprechend aufbereitete Sachbücher für Kinder oder Jugendliche ab 6 Jahren.