Aktuelles | BELTZ
Dienstag, 04. Februar 2020

Kinderhörspielpreis des MDR Rundfunkrates für »Eine Hand voller Sterne«

Hörspiel nach dem Jugendbuchklassiker von Rafik Schami belegt den 3. Platz

 

9783407787019.jpgNeue Ehrung für einen Klassiker! Das 1987 erschienene Jugendbuch »Eine Hand voller Sterne« von Rafik Schami ist bereits vielfach ausgezeichnet worden. Nun erhält das zugehörige Hörspiel - von Gudrun Hartmann fürs das Radio eingerichtet und von Robert Schoen für HR und WDR realisiert - den dritten Platz beim Kinderhörspielpreis des MDR Rundfunkrates 2020.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2020 statt.

 Der Kinderhörspielpreis des MDR-Rundfunkrates wird alle zwei Jahre vergeben. Mit der Auszeichnung werden Autorinnen und Autoren sowie Produzentinnen und Produzenten herausragender publizistischer und künstlerischer Hörspiele gewürdigt, die sich in besonderer Weise den Lebensumständen und Problemen von Kindern und Jugendlichen widmen und eine humanistische Einstellung fördern. Die Preisgelder von insgesamt 6.000 Euro werden von den Gremienmitgliedern des MDR gestiftet.