Aktuelles | BELTZ
Donnerstag, 26. Juni 2008

Ausschreibung für den 13. Peter-Härtling Preis für Kinder- und Jugendliteratur der Stadt Weinheim

Beltz & Gelberg und die Stadt Weinheim laden auch in diesem Jahr wieder Autorinnen und Autoren ein, sich mit einem bisher unveröffentlichten Text um den Peter-Härtling-Preis 2009 zu bewerben.

Gesucht werden Manuskripte für ein Kinder- oder Jugendbuch in deutscher Sprache für LeserInnen im Alter von 10 – 15 Jahren. Eingereicht werden können Prosatexte, die sich erzählend, unterhaltend, poetisch und phantasievoll an der Wirklichkeit der Kinder oder Jugendlichen orientieren. Bilderbuchtexte, Gedichte und ähnliche Kurztexte können nicht berücksichtigt werden.

Die seit 1984 alle zwei Jahre vergebene Auszeichnung wird von der Stadt Weinheim gestiftet und gemeinsam mit Beltz & Gelberg verliehen.

Der Peter-Härtling-Preis ist mit 5.555 Euro dotiert. Der Verlag Beltz & Gelberg hat eine Option auf die Erstveröffentlichung und bietet an, das prämierte Manuskript als Buch herauszubringen.
Die Jury setzt sich zusammen aus:

Peter Härtling, Autor; Hans-Joachim Gelberg, Lektor, Herausgeber; Prof. Susanne Krüger, Hochschule der Medien Stuttgart; Dietmar Pfennigschmidt, Stadt Weinheim; Dr. Tilman Spreckelsen, Journalist; Kathrin Mühlfellner, Buchhändlerin

Einsendeschluss war der 1. Juli 2008

Hier finden Sie detaillierte Teilnahmebedingungen