Montag, 16. Mai 2022

Nikolaus Heidelbach Ausstellung »Originale«

In München stellt der Illustrator Originale aus den letzten 20 Jahren seines künstlerischen Schaffens aus

Augen, Münder und Frisuren, haarige Tatzen und zarte Schleier, Meeresgetier und Fabelwesen, weite grüne Horizonte und biedermeierliche Interieurs: In der Welt des Künstlers Nikolaus Heidelbach lauern beunruhigende Details allüberall, hinter Sofas, Kommoden und Tapeten, in Urwäldern und auf dem Grund der Ozeane.
Mit rund 100 Buchpublikationen seit vier Jahrzehnten gehört Nikolaus Heidelbach zu den prägenden Illustratoren der Gegenwart. Erstmals zeigt er in München seine Anfänge als Bücherfetischist und eine Auswahl von 250 Originalblättern seiner Werke von 2002 bis 2022: darunter preisgekrönte Bilder-Bücher und Illustrationen zu Märchen von Hans Christian Andersen und von Michael Köhlmeier – voller Sinnlichkeit, Detailfreude und markantem Humor. Seine farbsatten Aquarelle von altmeisterlicher Präzision entfalten im Original ihre besondere Leuchtkraft.

Zu sehen sind prachtvollhintergründige Märchenbilder, Stillleben, die so still nicht sind, eigentümliche Fabelwesen und mehr.

Vom 19. Mai bis 31. Juli 2022 ist die Ausstellung im Literaturhaus München (Salvatorplatz 1, 80333 München) zu sehen. Am 18. Mai um 19.00 Uhr findet die Vernissage mit Werkstattgespräch statt.