Donnerstag, 28. September 2017, 18:15 Uhr, Zürich

Christiane Richard-Elsner »Draussen spielen«: Buchvorstellung und Vortrag

Organisiert von der Forschungs- und Dokumentationsstelle Kind und Umwelt, dem Verbund Lebensraum Zürich VLZ und Infoklick – Kinder und Jugendförderung Schweiz

Kinder, die unangeleitet draußen spielen, bewegen sich viel, machen Natur- und Selbstwirkungserfahrungen und trainieren ihre Sozialkompetenz. Zu Unrecht wird dieser Aspekt der Kindheit marginalisiert. Draußenspiel ist ein wichtiger Bestandteil der informellen Bildung. Kinder benötigen anregungsreiche Freiräume, die sie durch eigene Mobilität erreichen können. Was ist Draußenspiel? Welche biologischen Wurzeln gibt es, und wie wurde es kulturell eingebunden? Warum spielen heute so wenige Kinder draußen? Welche entwicklungsfördernden Wirkungen hat es? Wie kann eine Inklusion des Spielbedürfnisses von Kindern in den Alltag, in den öffentlichen Raum, in den Ganztag erreicht werden?

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen: info@kindundumwelt.ch oder 056 664 37 42

Veranstaltungsort
Zentrum für Pflanzen und Bildung der Stadtgärtnerei
Sackzelg 27
8047 Zürich
Schweiz


Anfahrtsskizze

Anfahrt planen