Veranstaltung | BELTZ
Freitag, 09. November 2018, 18:30 Uhr bis 19:15 Uhr, Weinheim

BELTZFORUM -Felix Gaudo referiert über »Lehren und Lernen mit Humor«

Im Rahmen des Bildungskongress 2018 in Weinheim

 

 

Humorvoller Unterricht fördert die Neugier, die Kreativität und die Motivation der Schüler_innen. Darüber hinaus kann Humor Konflikte entschärfen - mit Kindern und Jugendlichen, aber auch mit Eltern. Und nicht zuletzt ist Humor ein wirksames Mittel gegen Stress. Dabei müssen Lehrer_innen keineswegs als »Spaßmacher« geboren sein. Humortechniken sind erlernbar. Sie lassen sich in allen Schulformen einsetzen und wurden schon erfolgreich im Unterricht erprobt. Der Vortrag will zeigen, wie man seinen Humor trainieren und zugleich gesund bleiben kann.

Felix Gaudo studierte Lehramt an der FU-Berlin und Schauspiel an der Freien Kleintheaterschule, Stuttgart. 1988 begann er seine Bühnenkarriere als Clown mit Soloprogrammen und Varieté-Engagements. Seit 1995 ist er als Moderator für Firmenevents, Tagungen und Kongresse tätig. Inzwischen hält er Vorträge und Seminare, macht Moderations-Coachings und arbeitet als Regisseur. Als Humor-Trainer für Klinikmitarbeiter und als Gastdozent für Pflegeschulen arbeitet er im Auftrag der Stiftung HUMOR HILFT HEILEN. Für Lehrer hält er Vorträge, macht Seminare auf Pädagogischen Tagen und hat zusammen mit seiner Frau, die als Lehrerin arbeitet, das Buch »Lachend Lernen - Humortechniken für Lehrer« geschrieben. 2011 wurde er mit dem Trainer-Preis »Launeus-Award« ausgezeichnet. Seit 2011 ist er nebenberuflich als Klinikclown tätig und Kuratoriumsmitglied der Stiftung DIE CLOWN DOKTOREN.

 

Kontakt: Frau Heidrun Uhl | Tel. 06201 6007-335 | E-Mail: h.uhl@beltz.de

Info & Anmeldung: www.beltzforum.de

Veranstaltungsort
Stadthalle Weinheim
Birkenauer Talstr. 1
69469 Weinheim


Anfahrtsskizze

Anfahrt planen