Sonntag, 28. August 2022, 15:00 Uhr, Erlangen

Kirsten Reinhardt liest aus ihrem Roman »Elvis Gursinkski und der Grabstein ohne Namen«

Buchpremiere im Rahmen des Erlanger Poetenfests 2022

Elvis Gursinski trägt diesen absurden Namen, wohnt auf einem Friedhof und glaubt an Geister. Dalia al Nour, das krasseste Mädchen der Schule (ihre Nackenklatscher sind berüchtigt), interessiert sich normalerweise nicht für Typen wie ihn. Aber ihre Großmutter hat eine Schwäche fürs Übernatürliche und macht sich Sorgen um diese komische kleine Familie auf dem Friedhof. Dalia soll ein Auge auf Elvis haben, ausgerechnet. Doch dann geschehen seltsame Dinge im Haus der Gursinskis und (später) auf dem Friedhof … Ein humorvoller Kinderroman mit Ausflügen ins Schauerliche.

Eintritt frei!

Veranstaltungsort
Erlanger Schlossgarten
91054 Erlangen


Anfahrtsskizze

Anfahrt planen