Beltz Juventa Newsletter November 2020

Dieser Newsletter ist ein Service von Beltz Juventa. Falls die Inhalte nicht korrekt angezeigt werden (z. B. fehlende Bilder), klicken Sie bitte hier ».
Juventa Verlag
Beltz Juventa aktuell - Erziehungswissenschaft
November 2020
www.juventa.de

Liebe Leserinnen und Leser,

ist Betreuung ein frühpädagogischer Grundbegriff? Antworten finden Sie im neuen Buch von Bilgi et al.!

Eine erkenntnisreiche Lektüre wünscht Ihnen

Ihr
Frank Engelhardt
Verlagsleitung


P.S. Am Ende des Newsletters steht Ihnen ein kostenloser Download zur Verfügung.



Oktay Bilgi | Ulf Sauerbrey |
Ursula Stenger (Hrsg.)
Betreuung – ein
frühpädagogischer Grundbegriff?


Reihe: DGfE-Kommission
Pädagogik der frühen Kindheit
175 Seiten, broschiert
€ 24,95
ISBN 978-3-7799-6293-9
Auch als E-Book erhältlich

Trotz vielfacher Verwendung ist Betreuung in der gegenwärtigen Pädagogik der frühen Kindheit begrifflich unterbestimmt. Der Band leistet einen begriffssystematischen Beitrag und widmet sich dem Desiderat aus zeitdiagnostischen und theoretischen Perspektiven.




Anke König (Hrsg.)
Wissenschaft für die Praxis
Erträge und Reflexionen
zum Handlungsfeld Frühe Bildung

Reihe: Perspektive Frühe Bildung
167 Seiten, broschiert
€ 24,95
ISBN 978-3-7799-6467-4
Auch als E-Book erhältlich

Die „Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte“ (WiFF) beobachtet und analysiert die Reformprozesse in der Frühen Bildung, insbesondere im Arbeitsfeld Kindertagesbetreuung. Dieser vierte Band der Reihe präsentiert die in den Jahren 2016 bis 2019 entstandenen Forschungserträge des Projekts und diskutiert relevante theoretische Konzepte im Spiegel der aktuellen Fachdebatte.




Damian Miller | Jürgen Oelkers (Hrsg.)
»Selbstgesteuertes Lernen«:
Interdisziplinäre Kritik
eines suggestiven Konzepts

Mit Nachbemerkungen
zum Corona-Lockdown

298 Seiten, broschiert
€ 34,95
ISBN 978-3-7799-6410-0
Auch als E-Book erhältlich

Mit »selbstgesteuertem Lernen« ist seit Jahren ein Hype verbunden, der suggeriert, dass nur so eine zukunftsfähige Reform des schulischen Unterrichts möglich ist. Damit eng verknüpft ist die Forderung nach Digitalisierung. Die Beiträge des Bandes thematisieren die Widersprüche und Grenzen des Konzepts. Dabei fließen auch Erfahrungen aus der Corona-Krise ein.




Beate Letschert-Grabbe
Das übersehene Kind
Wenn »Super!« zu wenig und
Verwöhnen Vernachlässigen ist

260 Seiten, Hardcover
€ 19,95
ISBN 978-3-7799-6018-8
Auch als E-Book erhältlich

Kinder werden mit ihrem berechtigten Wunsch nach Beachtung, Zuwendung und Anerkennung oft übersehen. Vieles, was für ihre Ermutigung und Entwicklung wichtig ist, geht durch Verwöhnung und Vernachlässigung, durch die Hektik des Alltags und gängige Floskeln verloren. Das Buch, orientiert an der Individualpsychologie Alfred Adlers, ist ein eindringlicher Gegenentwurf zum übersehenen Kind.




Gabriele Bartsch | Leonore Grottker (Hrsg.)
Service Learning mit Studierenden
Ein kurzer Handlungsleitfaden

108 Seiten, broschiert
€ 19,95
ISBN 978-3-7799-6436-0
Auch als E-Book erhältlich

Der Band erschließt das Thema Service Learning sowohl handlungspraktisch als auch fachlich-konzeptionell.




Veronika Michitsch
Selbstbildungsprozesse
in der Elementarpädagogik

Selbstbildung weiterdenken

347 Seiten, broschiert
€ 49,95
ISBN 978-3-7799-6221-2
Auch als E-Book erhältlich

Die adäquate Begleitung kindlicher Selbstbildungsprozesse erhebt hohe Ansprüche an die moderne Elementarpädagogik. Die Autorin entwickelt aus ihren Analysen Empfehlungen und mögliche Konsequenzen für eine selbstbildungsorientierte, elementarpädagogische Fachpraxis.




Jan Scharf
Bildungswerte und Schulentfremdung
Schulische Kontexteffekte in Luxemburg und im Schweizer Kanton Bern

Mit Online-Materialien
285 Seiten, broschiert
€ 39,95
ISBN 978-3-7799-6343-1
Auch als E-Book erhältlich

Dieses Buch zeigt theoretisch und empirisch für die Kontexte Luxemburg und Schweiz, welchen Beitrag die Konzepte Bildungswerte und Schulentfremdung zur soziologischen Bildungsforschung leisten können.



Das Juventa-Team twittert über Novitäten & Neuauflagen, Veranstaltungen unserer Autor_innen, auf welchen Messen & Kongressen wir sind und anderes Wissenswertes aus unseren Bereichen. Wir freuen uns auf interessante Beiträge und Diskussionen!

https://twitter.com/beltz_juventa





Beachten Sie bitte auch unseren
Katalog Erziehungswissenschaft 2020


Download



Timo Ehmke | Poldi Kuhl | Marcus Pietsch (Hrsg.)
Lehrer. Bildung. Gestalten.
Beiträge zur empirischen Forschung in der Lehrerbildung


Versandhinweis

Wir versenden diesen Newsletter nur an Kunden, mit denen eine Geschäftsverbindung besteht oder die ihn ausdrücklich abonniert haben. Sollten Sie diesen Newsletter versehentlich erhalten haben, bitten wir um Entschuldigung! Wenn Sie keine weitere Nachricht dieser Art von uns erhalten möchten, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Hinweis "storno" in der Betreffzeile an newsletter@juventa.de.

Datenschutz

Die von Ihnen angegebenen Daten werden elektronisch gespeichert und ausschließlich zum Personalisieren der Newsletter verwendet. Sollten Sie keine Informationen mehr wünschen, können Sie den Newsletter jederzeit abbestellen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Haftungsausschluss

Die über Links verbundenen Websites – ausgenommen www.juventa.de – stehen nicht unter der Kontrolle von Beltz Juventa. Für die Inhalte, Änderungen oder Updates solcher Websites kann Beltz Juventa daher keine Haftung übernehmen.

Impressum

Dieser Newsletter wird herausgegeben von

Verlagsgruppe Beltz
Julius Beltz GmbH & Co. KG
Beltz Juventa
Werderstraße 10 | Postfach 10 01 54
69469 Weinheim | 69441 Weinheim

Telefon +49 (0)62 01 / 60 07 -0
Telefax +49 (0)62 01 / 60 07 -310
E-Mail juventa@beltz.de
Internet www.juventa.de

Kommanditgesellschaft, Sitz Weinheim
Registergericht Mannheim, HRA 430214
Persönlich haftende Gesellschafterin:
Beltz Verwaltungs-Beteiligungsgesellschaft mbH, Sitz Weinheim
Registergericht Mannheim, HRB 431006

Geschäftsführung: Marianne Rübelmann

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 144 463 441

Newsletter abbestellen | Newsletter-Support
Juventa Verlag