PÄDAGOGIK

Abonnements

Abonnieren Sie die PÄDAGOGIK. Mit dem Jahresabonnement erhalten Sie elf Ausgaben der Zeitschrift und eine attraktive Prämie.

Prämie 1

Schulleitung!

Schulleitung!

Vom gelingenden Umgang mit unterschiedlichsten (Gesprächs-)Partnern über die effektive Tagesgestaltung, Verwaltung und Schulentwicklung, die sich an Ergebnissen der Bildungsforschung orientiert, bis hin zu der Frage, wie man angesichts der Fülle von Aufgaben und der zu tragenden Verantwortung nicht nur gesund, sondern motiviert und innovativ bleibt: Dieses kleine, sehr praxisorientierte Buch leistet einen Beitrag zur Professionalisierung von Schulleiter/innen. Es ist mit wenig Zeitaufwand zu lesen und konzentriert sich auf wenige, aber zentrale Dinge. Leitprinzip ist die wertorientierte Schulentwicklung.

Prämie 2

Raus aus der Perfektionismus-Falle

Raus aus der Perfektionismus-Falle

Jede Unterrichtsstunde verläuft anders als geplant. Der Perfektionist will sich damit jedoch nicht abfinden. Was wird er tun? Noch länger planen, noch genauer planen? Noch ein paar Stunden draufschlagen, um seinen überzogenen Ansprüchen ja gerecht zu werden? Mathias Balliet und Udo Kliebisch beschreiben in diesem Buch, wo die Perfektionismus-Falle überall in der Schule zuschnappen kann – ob bei der Unterrichtsvorbereitung, beim Führen des Klassenbuchs oder beim Einsatz neuer Medien. Ihr Gegenmittel: ein gesunder Pragmatismus und eine fehlertolerante Schulkultur.

Erscheinungsweise: monatlich, im Juli Doppelnummer für Juli/August.

Das Jahresabonnement verlängert sich automatisch gemäß den Bezugsbedingungen, wenn nicht rechtzeitig sechs Wochen vor Jahresabonnementende gekündigt wird.

62,00 €
Versandkosten (innerhalb von Deutschland): 5,00 €
Versandkosten (außerhalb von Deutschland): 12,00 €

Lernen Sie die Zeitschrift »PÄDAGOGIK« kennen. Mit dem Kennenlernabo erhalten Sie drei Ausgaben der Zeitschrift.

Prämie 1

Raus aus der Perfektionismus-Falle

Raus aus der Perfektionismus-Falle

Jede Unterrichtsstunde verläuft anders als geplant. Der Perfektionist will sich damit jedoch nicht abfinden. Was wird er tun? Noch länger planen, noch genauer planen? Noch ein paar Stunden draufschlagen, um seinen überzogenen Ansprüchen ja gerecht zu werden? Mathias Balliet und Udo Kliebisch beschreiben in diesem Buch, wo die Perfektionismus-Falle überall in der Schule zuschnappen kann – ob bei der Unterrichtsvorbereitung, beim Führen des Klassenbuchs oder beim Einsatz neuer Medien. Ihr Gegenmittel: ein gesunder Pragmatismus und eine fehlertolerante Schulkultur.

Erscheinungsweise: monatlich, im Juli Doppelnummer für Juli/August.

Das Kennenlernabo geht automatisch in ein reguläres Abonnement über, wenn nicht nach Erhalt des zweiten Heftes ausdrücklich gekündigt wird.

15,00 €
Versandkosten (innerhalb von Deutschland): 0,00 €
Versandkosten (außerhalb von Deutschland): 0,00 €

Abonnieren Sie die PÄDAGOGIK zum ermäßigten Jahresbezugspreis. Sie erhalten elf Ausgaben der Zeitschrift und eine attraktive Prämie.

Prämie 1

Schulleitung!

Schulleitung!

Vom gelingenden Umgang mit unterschiedlichsten (Gesprächs-)Partnern über die effektive Tagesgestaltung, Verwaltung und Schulentwicklung, die sich an Ergebnissen der Bildungsforschung orientiert, bis hin zu der Frage, wie man angesichts der Fülle von Aufgaben und der zu tragenden Verantwortung nicht nur gesund, sondern motiviert und innovativ bleibt: Dieses kleine, sehr praxisorientierte Buch leistet einen Beitrag zur Professionalisierung von Schulleiter/innen. Es ist mit wenig Zeitaufwand zu lesen und konzentriert sich auf wenige, aber zentrale Dinge. Leitprinzip ist die wertorientierte Schulentwicklung.

Prämie 2

Raus aus der Perfektionismus-Falle

Raus aus der Perfektionismus-Falle

Jede Unterrichtsstunde verläuft anders als geplant. Der Perfektionist will sich damit jedoch nicht abfinden. Was wird er tun? Noch länger planen, noch genauer planen? Noch ein paar Stunden draufschlagen, um seinen überzogenen Ansprüchen ja gerecht zu werden? Mathias Balliet und Udo Kliebisch beschreiben in diesem Buch, wo die Perfektionismus-Falle überall in der Schule zuschnappen kann – ob bei der Unterrichtsvorbereitung, beim Führen des Klassenbuchs oder beim Einsatz neuer Medien. Ihr Gegenmittel: ein gesunder Pragmatismus und eine fehlertolerante Schulkultur.

Erscheinungsweise: monatlich, im Juli Doppelnummer für Juli/August.

Bitte beachten Sie, dass der Studentenpreis erst nach Vorlage einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung gewährt wird. Bitte senden Sie uns eine gültige Studienbescheinigung per Post, Fax oder E-Mail: Beltz Medien-Service, Postfach 10 05 65, D-69445 Weinheim, medienservice(at)beltz.de, Fax 06201-6007-9330. Das Jahresabonnement verlängert sich automatisch gemäß den Bezugsbedingungen, wenn nicht rechtzeitig sechs Wochen vor Jahresabonnementende gekündigt wird.

50,00 €
Versandkosten (innerhalb von Deutschland): 5,00 €
Versandkosten (außerhalb von Deutschland): 12,00 €