• 4 Bände für Referendare: Nur € 49,95 (statt € 76,70)

    Die wichtigsten Themen für Berufseinsteiger:

    • Reinhold Miller, Als Lehrer souverän sein
    • Reinhold Miller, 99 Vertretungsstunden ohne Vorbereitung
    • Jürgen Wiechmann, 12 Unterrichtsmethoden
    • Thorsten Bohl, Prüfen und Bewerten im Offenen Unterricht

    mehr

  • Der Erste-Hilfe-Koffer für alle Fälle

    Kennen Sie das? Die Schüler sind kaum zu bändigen, der OH-Projektor hat Sendepause und Ihr minutiös vorbereiteter Unterrichtsentwurf droht an der Realität zu scheitern? Wenn Ihnen solche »Notfälle« bekannt vorkommen, brauchen Sie dieses Buch!

    mehr

  • Vom Baumsamen zum Bauklötzchen

    Dieses Buch stellt 21 Waldprojekte vor. So erleben Kinder den Weg von der Keimung eines Baumes bis zum Bauklötzchen. Sie lernen die Heidelbeere als heimische Waldfrucht kennen und erfahren beim Verkauf ihrer selbst hergestellten Heidelbeerprodukte auf dem Bauernmarkt etwas über soziale Gerechtigkeit.

    mehr

Pädagogik

Aktuelle Fachzeitschriften 

Willkommen auf der didacta

Vom 24.–28. Feburuar findet die didacta in Hannover statt. Auch Beltz ist vor Ort mit tollen Angeboten und Aktionen: weitere Informationen

Inklusion in der Schule

Die Facebook-Seite »Inklusion in der Schule« bietet Neuigkeiten und Tipps für die Umsetzung von Inklusion in der Schule und kontroverse Blicke auf das Thema.

Neuerscheinungen

  • Multiprofessionelle Teamentwicklung

    Mit dem Ausbau der Ganztagsschule und dem inklusiven Unterricht steigen die Anforderungen an die Zusammenarbeit in der Schule. Kooperation beschränkt sich nicht mehr auf Lehrer, Schulleiter und nichtunterrichtendes Personal, sondern umfasst ebenso Sonderpädagogen, Integrationshelfer und Erzieher. Teamarbeit und Teamentwicklung müssen heutzutage multiprofessionell gedacht werden.

    Mehr

    Alltagsintegrierte Sprachförderung

    Sprachförderung in Kita und Grundschule sollte nicht auf spezifische, vermeintlich benachteiligte Gruppen bezogen werden, sondern alltagsintegriert für alle Kinder zugänglich sein – etwa im Freispiel bzw. Unterricht. So der Ansatz der Autorinnen. Mithilfe zweier Bausteine (Fortbildungsreihe, Coaching) skizzieren sie sehr anschaulich ein Weiterqualifizierungskonzept für Erzieher/innen und Grundschullehrer/innen und deren Umsetzung innerhalb der Kita und Schule. 

    Mehr
  • Das Bilderbuch-Buch

    »Eine Kindheit ohne Bücher wäre keine Kindheit«, stellte schon Astrid Lindgren fest. Timm Albers nimmt diese Aussage in seinem Bilderbuch-Buch beim Wort und gibt zahlreiche Tipps und Impulse für ihren Einsatz in Kindertageseinrichtungen. Erzieher/innen erfahren in diesem Buch, wie Bilderbücher die Entwicklung von Kindern positiv beeinflussen, wie sie die Bilderbuchbetrachtung abwechslungsreich und sprachförderlich gestalten können und wie die Familie in die frühpädagogische Arbeit einbezogen werden kann. Begleitet werden die einzelnen Kapitel von vielen Bilderbuch-Tipps für Kinder von null bis sechs Jahren. 

    Mehr

    48 Bildkarten zum Philosophieren mit Kindern

    Kinder wollen die Welt begreifen und den Dingen einen Sinn geben. Wenn Kinder miteinander kreativ philosophieren, gehen sie gemeinsam auf die Suche nach Bedeutungen und verleihen ihrem Denken Ausdruck. Mit den 48 Bildkarten können pädagogische Fachkräfte mit Kindern ab fünf Jahren ins Kreative Philosophieren einsteigen. 

    Mehr
  • Sprache und Schrift in der Kita

    Grundlage der Arbeit in Kitas sollte die Abstimmung der eigenen Konzeption mit dem jeweiligen Bildungsplan sein – das beinhaltet auch die Sprach- und Schriftaneignung. Die Autor/innen zeigen am Beispiel einer Kita und mithilfe vieler Übungen, Checklisten und Download-Materialien, wie beides konzeptionell, personell, räumlich und fachlich vereinbart und an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden kann. Dieses Buch ist eine Einladung, die Arbeit in der eigenen Kita zu reflektieren und gegebenenfalls zu verändern. 

    Mehr

    Kreativ lehren und lernen mit Comics

    Jede Unterrichtsstunde ein spannendes Comic-Experiment mit Prof. Thompson, der Leitfigur des Buches: In diesem »Comic-Labor« lernen Kinder und Jugendliche vor allem, wie Comics nach aktuellen Standards gezeichnet, aber auch getextet werden.

    Mehr

Service für Referendare

Hilfreiche Informationen und Materialien finden Sie unter Angebote für Referendare

Unterrichtslektüre

Finden Sie aus über 120 Schullektüren für die Klassen 1–12 die richtige Lektüre. Das Beste: Zu allen Lesetexten gibt es Lehrerbegleitmaterialien – in gedruckter Form oder kostenlos zum Download.

Zur Lektürensuchmaschine

Beltz Nikolo für die Praxis

Das Programm Beltz Nikolo gibt allen, die mit Kindern leben und arbeiten, praxisorientierte Materialien an die Hand: Projekthefte, Bildkarten, Bilderbuchkinos, Aktivitätshefte, Malrollen und Ratgeber unterstützen mit zahlreichen Ideen den Alltag in Kindertageseinrichtungen oder in der Familie und regen Kinder zum spielerischem Lernen an.
Mehr ...

Bildungskongress 2015

Vom 6. bis 8. November 2015 mit Hartmut Rosa, Michaela Brohm, Karl Heinz Brisch und vielen weiteren bekannten Namen aus Lernforschung und Unterrichtspraxis. 
Mehr Infos und Anmeldung

Reihe Bachelor | Master 

Hochbegabung und pädagogische Praxis

  • Inklusive Begabtenförderung in der Grundschule

    Auch begabte und hochbegabte Schüler brauchen individuelle Förderung. Wie Grundschulen ein Schulprofil im Bereich der Begabtenförderung entwickeln können, von dem zugleich auch alle Schüler profitieren, zeigt dieses Buch.

    Mehr

    Sozio-Emotionalität von hochbegabten Kindern

    Hochbegabte werden meistens auf ihre außerordentliche Intelligenz und auf herausragende kognitive Leistungen reduziert. Darunter leiden die Betroffenen und ihre Förderung greift zu kurz. Das Buch beleuchtet deshalb den sozialen und emotionalen Erfahrungsraum hochbegabter Schüler/innen.

    Mehr
  • Ressourcenorientierte Hochbegabtenberatung

    Das Thema Hochbegabung erfährt zunehmend öffentliches Interesse. Damit steigt auch die Nachfrage nach Beratung in diesem Bereich. Diese kann nicht nur an spezialisierten Beratungsstellen erfolgen, sondern auch in vielen anderen Beratungssituationen oder im pädagogischen Alltag.

    Mehr

    Personorientierte Begabungsförderung

    Begabungsförderung gehört im Sinne der Inklusion in jede Schule und Bildungseinrichtung – nicht nur in Spezialklassen oder -schulen. Dieses Buch gibt eine Einführung in die Theorie und Praxis einer inklusiven Begabungsförderung, in deren Mittelpunkt die Person der jeweiligen Schülerin/des jeweiligen Schülers steht.

    Mehr