• Hartmut Rosa lässt's knistern im Klassenzimmer

    Hartmut Rosa erläutert im Gespräch mit Wolfgang Endres seine Resonanztheorie: Wenn Schule zum Resonanzraum wird, »knistert« es im Klassenzimmer und Bildungsprozesse gelingen! 

    Mehr

  • Klippert kompakt!

    Die Wichtigkeit des Methodenlernens in der Schule ist mittlerweile unumstritten. Mit diesem Buch bietet Heinz Klippert einen Überblick seiner Lernmethodik mit bewährten Strategien und Tipps sowie Möglichkeiten der Lehrerentlastung. 

    Mehr

  • Diagnostizieren mit Schülern

    Beziehen Sie die Schüler in die Lerndiagnose mit ein. So gelingt individueller Unterricht und die Schüler/innen sichern ihren Lernerfolg. Die Autoren stellen die einzelnen Schritte anhand von Praxisbeispielen anschaulich vor. Die Kopiervorlagen ermöglichen eine direkte Umsetzung. 

    Mehr

Pädagogik

Aktuelle Fachzeitschriften 

Der große Lehrerbildungskongress 2016

11. und 12. November in Weinheim
Die Themen: Inklusion • Diversität • Heterogenität • Flüchtlingskinder • Lehrergesundheit • Elterngespräche • Motivation

Sichern Sie sich jetzt den Frühbucherpreis!

 

Pädagogik

Das Thema im aktuellen Heft:
Klassenführung

Mehr Infos

Neuerscheinungen

  • The Nature of Learning – Die Natur des Lernens

    Bei dem Buch handelt es sich um die Übersetzung eines OECD-Forschungsberichts aus dem Jahr 2010, der inzwischen zur Standardliteratur an deutschen Hochschulen gehört. Der Band versammelt die wichtigsten Autoren und aktuellen Erkenntnisse zum Thema Lernen. In die deutsche Ausgabe wurde zudem ein neuer Beitrag von Michael Schratz und Tanja Westfall-Greiter aufgenommen.

    Mehr

    Unterricht kompetenzorientiert nachbesprechen

    Nachbesprechungen von Unterricht im Anschluss an Lehrproben oder Unterrichtsbesuche sind zentraler Bestandteil insbesondere der Lehrerausbildung. Oft werden diese jedoch bereits von ReferendarInnen als demotivierend erlebt. Dieser praxisnahe Leitfaden zeigt Wege, um eine wertschätzende und konstruktive Gesprächsführung zu gestalten. Weg vom belehrenden Beobachter hin zum stärkenorientierten Gespräch auf Augenhöhe. Die AutorInnen geben hilfreiche Impulse für die Einzelberatung und Gespräche in der Gruppe und stellen dar, worauf es bei der gezielten Beobachtung von Unterricht überhaupt ankommt.

    Mehr
  • Wie Inklusion in der Schule gelingen kann – und warum manche Versuche scheitern

    In diesem Buch kommen führende Experten aus den Bereichen Bildung und Gesellschaft zur aktuellen Inklusionsdebatte zu Wort. Kersten Reich, Bernd Ahrbeck, Annedore Prengel, Heinz Klippert, Rainer Schmidt u.a. schildern in Interviews ihre Haltung zur Inklusion und die Bedeutung von Schule für ihre Umsetzung. Gleichzeitig benennen sie Probleme und Risiken. Lehrer/innen erhalten so in gut lesbarer Form einen fundierten Einblick in die verschiedenen Perspektiven zu diesem Thema.

    Mehr

    Montessori-Pädagogik verstehen, anwenden und erleben

    Die Montessori-Pädagogik ist ein Klassiker der Reformpädagogik – und heute aktueller denn je. Denn im Mittelpunkt stehen Individualisierung, Freiarbeit und selbstbestimmtes Lernen. Diese praxisbezogene Einführung erläutert die historischen und biografischen Wurzeln des Konzepts Maria Montessoris, stellt die anthropologischen Grundannahmen dar und verdeutlicht u.a. die praktische Anwendung der Materialien anhand zahlreicher Farbfotos. Ein Forschungsüberblick und die abschließenden Pro- und Kontrastimmen laden Erzieher/innen und Lehrer/innen in Ausbildung und Praxis zur reflektierten Auseinandersetzung ein.

    Mehr
  • Mathe begreifen mit Montessori: Das kleine Einmaleins

    Die sichere Beherrschung des kleinen Einmaleins ist für Kinder die Eintrittskarte zur »großen Mathematik«. In diesem Praxisbuch werden erstmals alle Montessori-Mathematik-Materialien präsentiert, die Kindern bei der Erfassung der Systematik und den Gesetzmäßigkeiten des kleinen 1x1 unterstützen. Anhand zahlreicher Fotos erfahren die Leser/innen Schritt für Schritt, wie die Kinder in die Materialien eingeführt werden. Die ergänzenden Kopiervorlagen dienen dem selbstständigen Lernen im Rahmen der Freiarbeit.

    Mehr

    Wertschätzende Schulleitung

    »Wertschätzende Führung« hat sich als Schlüsselfaktor für die Entwicklung guter Schulen erwiesen. Lehrer/innen und Schulleiter/innen, die wertschätzend führen, erzielen nicht nur bessere Leistungsergebnisse, sondern sorgen auch für mehr Engagement, Lernfreude und Wohlbefinden.
    Der Autor stellt mit dem »Leadership-Kompass« ein praxiserprobtes Instrument für erfolgreiches Führen und Schulleitungshandeln vor. Ergänzt wird der Kompass durch den »Change Code«, der es Schulen ermöglicht, ein pädagogisches Leitbild zu entwickeln. Schaubilder, Analysefragen und exemplarische Abläufe für die Gestaltung Pädagogischer Tage bzw. kollegialen Austausches unterstützen bei der Umsetzung.

    Mehr

Service für Referendare

Hilfreiche Informationen und Materialien finden Sie unter Angebote für Referendare

Unterrichtslektüre

Finden Sie aus über 120 Schullektüren für die Klassen 1–12 die richtige Lektüre. Das Beste: Zu allen Lesetexten gibt es Lehrerbegleitmaterialien – in gedruckter Form oder kostenlos zum Download.

Zur Lektürensuchmaschine

Kongress für frühkindliche Bildung

Selbstvertrauen, Mut und seelische Widerstandskraft. Resilienz bei Kindern und ErzieherInnen Mehr Infos und Anmeldung

Arbeit mit Flüchtlingen

Interessante Buchtipps und kostenlose Downloads für alle, die mit Flüchtlingen arbeiten, finden Sie auf der Sonderseite Migration.

Beltz-News

Aktuelle Infos, kostenlose Downloads, attraktive Gewinnspiele 
- jetzt abonnieren!

Reihe Beltz Handbuch 

Theaterunterricht mit Maike Plath

  • Biografisches Theater in der Schule

    Viele Bundesländer haben das Fach »Darstellendes Spiel« in der Sekundarstufe eingeführt. »Biografisches Theater« bietet dafür ein ausgesprochen praxistaugliches Konzept: Die Jugendlichen führen keine fertigen Stücke auf, sondern entwickeln diese selbst – mit faszinierenden Ergebnissen auf der Bühne und für die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler.

    Mehr

    »Freeze!« & »Blick ins Publikum!«

    In vielen Bundesländern gibt es »Darstellendes Spiel« als Fach, und auch Deutschlehrer sollen theaterpädagogische Elemente in ihren Unterricht integrieren – aber wie? Mit diesen B5-Karten zur schrittweisen Einführung und Einübung theaterästhetischer Mittel ist Maike Plath der große Wurf gelungen: Endlich gibt es ein Hilfsmittel, mit dem jedem Lehrer ein professioneller Theaterunterricht gelingt!

    Mehr
  • Partizipativer Theaterunterricht mit Jugendlichen

    Partizipativer Theaterunterricht
    - nimmt die individuellen Interessen der Jugendlichen ernst,
    - bezieht sie in den gestalterischen Prozess mit ein,
    - fördert in der künstlerischen Auseinandersetzung ihre Persönlichkeitsentwicklung mit vielfältigen Kompetenzen,
    - stellt nicht Noten, sondern die Selbstermächtigung des Einzelnen in den Mittelpunkt.

    Maike Plath führt in diesem Buch die erfolgreiche biografische Theatermethode aus »Biografisches Theater« und »Freeze! & Blick ins Publikum!« fort. Sie erweitert das Gesamtkonzept und lässt es im partizipativen Theaterunterricht münden. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Arbeit mit sogenannten »bildungsfernen Jugendlichen«. Die Autorin stellt einen zukunftsweisenden Lösungsansatz vor, der wichtige Impulse für die Schulentwicklung in sich birgt: Chancengleichheit, Selbstentfaltung des Individuums, aktive Teilhabe am Unterricht und der Gesellschaft.

    Mehr

    »Als ich einmal sehr glücklich war ...« – Schreibwerkstatt

    In dieser Box mit Impulskarten für den Theaterunterricht finden Pädagog/innen alles, was sie zur inhaltlichen Erarbeitung eines Theaterstücks benötigen. Auf Grundlage der praxiserprobten Kartenmethode wird biografisches, kreatives Schreiben, Dramaturgie und Regie auf einzigartige Weise zu einem Gesamtkonzept vereint, das zudem einfach umsetzbar ist.

    Mehr
  • »Freak out mit Engel-Stopp« – Das Methoden-Repertoire Erweiterungsset

    Endlich gibt es ein Erweiterungsset zur erfolgreichen ersten Kartenbox von Maike Plath »Freeze & Blick ins Publikum. Das Methoden-Repertoire für Darstellendes Spiel und Theaterunterricht«. Alle, die die bewährte Kartenmethode bereits anwenden, finden hier noch mehr außergewöhnliche Ideen für kreativen, professionellen und partizipativen Theaterunterricht.

    Mehr