• Entspannt und sicher in die Lehrprobe

    Ein unverzichtbarer Leitfaden:
    Was kann ich längerfristig vorbereiten?
    Worin liegt die Besonderheit der Lehrprobensituation?
    Welche Ressourcen kann ich nutzen?
    Welche Vorstellungen von gutem Unterricht werden als Kriterien an meinen Unterricht angelegt? 

    Mehr

  • Durch Wertschätzung zur Schule der Zukunft

    Der Autor stellt mit dem »Leadership-Kompass« ein praxiserprobtes Instrument für erfolgreiches Führen und Schulleitungshandeln vor. Ergänzt wird der Kompass durch den »Change Code«, der es Schulen ermöglicht, ein pädagogisches Leitbild zu entwickeln.

    Mehr

  • WUT: Starke Gefühle erleben

    Das Kita-Projektheft bietet 40 Ideen zum Umgang mit dem starken Gefühl Wut. Erzieher/innen erhalten abwechslungsreiche Impulse, wie sich Kinder spielerisch mit den oft überwältigenden Emotionen auseinandersetzen können.

    Mehr

Pädagogik

Aktuelle Fachzeitschriften 

Der große Lehrerbildungskongress 2016

11. und 12. November in Weinheim
Die Themen: Inklusion • Diversität • Heterogenität • Flüchtlingskinder • Lehrergesundheit • Elterngespräche • Motivation

Jetzt anmelden und Platz sichern!

 

Probeabo mit Buchgeschenk

Bestellen Sie jetzt Ihr Kennenlernabo Pädagogik: 3 Ausgaben für nur 15 Euro.
Bis 30.04.2016 mit attraktivem Buchgeschenk!

Mehr Infos

Neuerscheinungen

  • Basiswissen Pädagogische Psychologie

    Diese kompakte Einführung widmet sich neben den klassischen Grundlagenthemen der Pädagogischen Psychologie wie Lernen, Denken, Motivation, Erziehung und Bildung über die Lebensspanne hinweg auch bedeutenden aktuellen Herausforderungen. So werden Migration, Gesundheit, Medien, Moral, Mitgefühl und Gender als Problem und Chance für Lehren und Lernen diskutiert.

    Mehr

    Schulentwicklung kompakt

    Hans-Günter Rolff fasst in diesem Buch die wichtigsten Aufgaben der Schulentwicklung zusammen: von Personal-, Organisations- und Unterrichtsentwicklung über die Arbeit mit Steuergruppen, Professionellen Lerngemeinschaften und Schulprogrammen bis hin zu Change Management, Qualitätsanalyse und Evaluation.

    Mehr
  • Erstsprache, Zweitsprache, Fremdsprache

    Dieses Buch bietet eine übersichtliche Einführung zum Erst- und Zweitsprachenerwerb. Es liefert nicht nur Definitionen und theoretische Hintergründe, sondern auch eine Reihe praktischer Tipps für den sensiblen Umgang mit der Zweisprachigkeit in Schule und Familie. Neu in dieser überarbeiteten und erweiterten Auflage: ein Kapitel zur Deutschförderung für Flüchtlingskinder. Außerdem wurde das Kapitel »Fremdsprache« um aktuelle wissenschaftliche und bildungspolitische Erkenntnisse bzw. Veränderungen erweitert.

    Mehr

    Reflexionskarten für den Unterricht

    Mithilfe der 75 Reflexionskarten können Lehrer/innen im Dialog oder allein Unterricht effektiv, stärken- und kompetenzorientiert reflektieren.
    Das Set besteht aus Impulskarten, auf denen Leitkompetenzen für den Unterricht aufgeführt sind, und Moderationskärtchen mit Symbolen und Schlagworten, die eine Kategorisierung der im Unterricht gezeigten Kompetenzen nach Stundenphasen ermöglichen.
    Beide Kartensorten vereinen sich zu einem wirksamen Analyse- und Kommunikationsinstrument.

    Mehr
  • Inklusion im Schulsport

    Spätestens seit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention wird eine gemeinsame Beschulung von Kindern mit und ohne Förderbedarf in Deutschland zum Regelfall. Auch Sportlehrer/innen werden sich in den kommenden Jahren verstärkt mit der Frage befassen, welche Veränderungen der inklusive Sportunterricht und die außerunterrichtlichen Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote im Ganztag nach sich ziehen werden. In der bisherigen Ausbildung der Lehrkräfte ist diese Thematik kaum verankert.

    Mehr

    Schulleitung!

    Vom gelingenden Umgang mit unterschiedlichsten (Gesprächs-)Partnern über die effektive Tagesgestaltung, Verwaltung und Schulentwicklung, die sich an Ergebnissen der Bildungsforschung orientiert, bis hin zu der Frage, wie man angesichts der Fülle von Aufgaben und der zu tragenden Verantwortung nicht nur gesund, sondern motiviert und innovativ bleibt: Dieses kleine, sehr praxisorientierte Buch leistet einen Beitrag zur Professionalisierung von Schulleiter/innen. Es ist mit wenig Zeitaufwand zu lesen und konzentriert sich auf wenige, aber zentrale Dinge. Leitprinzip ist die wertorientierte Schulentwicklung.

    Mehr

Service für Referendare

Hilfreiche Informationen und Materialien finden Sie unter Angebote für Referendare

Unterrichtslektüre

Finden Sie aus über 120 Schullektüren für die Klassen 1–12 die richtige Lektüre. Das Beste: Zu allen Lesetexten gibt es Lehrerbegleitmaterialien – in gedruckter Form oder kostenlos zum Download.

Zur Lektürensuchmaschine

Kongress für frühkindliche Bildung

Selbstvertrauen, Mut und seelische Widerstandskraft. Resilienz bei Kindern und ErzieherInnen Mehr Infos und Anmeldung

Arbeit mit Flüchtlingen

Interessante Buchtipps und kostenlose Downloads für alle, die mit Flüchtlingen arbeiten, finden Sie auf der Sonderseite Migration.

Beltz-News

Aktuelle Infos, kostenlose Downloads, attraktive Gewinnspiele 
- jetzt abonnieren!

Reihe Beltz Handbuch 

Theaterunterricht mit Maike Plath

  • Biografisches Theater in der Schule

    Viele Bundesländer haben das Fach »Darstellendes Spiel« in der Sekundarstufe eingeführt. »Biografisches Theater« bietet dafür ein ausgesprochen praxistaugliches Konzept: Die Jugendlichen führen keine fertigen Stücke auf, sondern entwickeln diese selbst – mit faszinierenden Ergebnissen auf der Bühne und für die Persönlichkeitsentwicklung der Schüler.

    Mehr

    »Freeze!« & »Blick ins Publikum!«

    In vielen Bundesländern gibt es »Darstellendes Spiel« als Fach, und auch Deutschlehrer sollen theaterpädagogische Elemente in ihren Unterricht integrieren – aber wie? Mit diesen B5-Karten zur schrittweisen Einführung und Einübung theaterästhetischer Mittel ist Maike Plath der große Wurf gelungen: Endlich gibt es ein Hilfsmittel, mit dem jedem Lehrer ein professioneller Theaterunterricht gelingt!

    Mehr
  • Partizipativer Theaterunterricht mit Jugendlichen

    Partizipativer Theaterunterricht
    - nimmt die individuellen Interessen der Jugendlichen ernst,
    - bezieht sie in den gestalterischen Prozess mit ein,
    - fördert in der künstlerischen Auseinandersetzung ihre Persönlichkeitsentwicklung mit vielfältigen Kompetenzen,
    - stellt nicht Noten, sondern die Selbstermächtigung des Einzelnen in den Mittelpunkt.

    Maike Plath führt in diesem Buch die erfolgreiche biografische Theatermethode aus »Biografisches Theater« und »Freeze! & Blick ins Publikum!« fort. Sie erweitert das Gesamtkonzept und lässt es im partizipativen Theaterunterricht münden. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Arbeit mit sogenannten »bildungsfernen Jugendlichen«. Die Autorin stellt einen zukunftsweisenden Lösungsansatz vor, der wichtige Impulse für die Schulentwicklung in sich birgt: Chancengleichheit, Selbstentfaltung des Individuums, aktive Teilhabe am Unterricht und der Gesellschaft.

    Mehr

    »Als ich einmal sehr glücklich war ...« – Schreibwerkstatt

    In dieser Box mit Impulskarten für den Theaterunterricht finden Pädagog/innen alles, was sie zur inhaltlichen Erarbeitung eines Theaterstücks benötigen. Auf Grundlage der praxiserprobten Kartenmethode wird biografisches, kreatives Schreiben, Dramaturgie und Regie auf einzigartige Weise zu einem Gesamtkonzept vereint, das zudem einfach umsetzbar ist.

    Mehr
  • »Freak out mit Engel-Stopp« – Das Methoden-Repertoire Erweiterungsset

    Endlich gibt es ein Erweiterungsset zur erfolgreichen ersten Kartenbox von Maike Plath »Freeze & Blick ins Publikum. Das Methoden-Repertoire für Darstellendes Spiel und Theaterunterricht«. Alle, die die bewährte Kartenmethode bereits anwenden, finden hier noch mehr außergewöhnliche Ideen für kreativen, professionellen und partizipativen Theaterunterricht.

    Mehr