PÄDAGOGIK

Flexibel handeln im Unterricht

Flexibles Handeln oder Improvisieren im Unterricht ist viel häufiger gefragt, als es diskutiert wird. Diskutiert wird meist das systematische Planen von Unterricht und die Umsetzung dessen, was geplant war. Sicher ist, dass beide Seiten – das Planen und das Improvisieren – zusammen gehören. In diesem Heft soll der Akzent vor allem auf der Frage nach den Potenzialen von Improvisation und Flexibilität liegen und darauf, was Lehrer können müssen, um flexibel und angemessen zugleich handeln zu können.

Konkretisiert wird dies anhand der folgenden Fragen:

  • Was bedeutet flexibles, situatives und intuitives Handeln im Unterricht?
  • Wie kann ich Unterricht so planen, dass flexibles Handeln möglich ist?
  • Wie kann situative Flexibilität in einer inklusiven Lerngruppe gelingen?
  • Wie kann ich als Lehrerin meine Routinen – wenn nötig – überwinden?
  • Wie kann ich über eine Krise zu mehr Flexibilität finden?
  • Wie kann ich der Flexibilität einen Rahmen geben?
  • Wie kann ich flexibles Handeln im Unterricht trainieren?

In den Beiträgen geht es um Haltungen, Kompetenzen und um Handlungsvorschläge für eine flexible Bewältigung von Situationen ebenso wie um das Erlernen flexiblen Handelns. Die Beiträge zeigen, dass es sich lohnt, die Potenziale von Flexibilität genauer zu untersuchen, deren Bedingungen und Realisationsformen konkret zu beschreiben und darüber nachzudenken, wie dies gelehrt und gelernt werden kann.

Johannes Bastian

Die Kunst der Improvisation - Flexibles, situatives und intuitives Handeln im Unterricht
Situative Unterrichtsplanung - Vernachlässigte Kernkompetenz für erfolgreichen Unterricht
Über eineKrise zu mehr Flexibilität - Verunsicherung und ihre Folgen
Wenn Schüler aus dem Rahmen fallen - Flexibles Handeln bei herausforderndem Schülerverhalten
»Kommt mal kurz raus!« - Als erfahrene Lehrerin eigene Routinen aufbrechen
Der Flexibilität einen Rahmen geben - Lebenslanges Lernen im Lehrerberuf
»Da ist viel Gefühl dabei« - Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Erklären
Fit für flexibles Handeln im Unterricht - Kleines Trainingsprogramm für angehende Lehrerinnen und Lehrer
Fachgruppen - Orte der Unterrichtsentwicklung. Potenziale - Gelingensbedingungen - Entwicklungsperspektiven - Serie: Fachgruppen als Orte der Unterrichtsentwicklung. Einführung und 1. Folge

PÄDAGOGIK ist die führende schulpädagogische Fachzeitschrift in Deutschland. PÄDAGOGIK bietet in einem ausführlichen Themenschwerpunkt praxisnahe Informationen und Materialien zur Gestaltung von Unterricht und Schule. PÄDAGOGIK bietet in jedem Heft die Rubriken Bildungspolitik, PÄDAGOGIK · KONTROVERS, Rezensionen, einen Serienbeitrag und einen aktuellen Magazinteil.  

Ältere Ausgaben

Im Menü rechts unter »Alle Ausgaben« nicht mehr verfügbare Hefte sind zum Teil noch über den Pädagogische Beiträge Verlag lieferbar, bitte laden Sie das Bestellformular herunter.

Bestellformular (pdf) 

Die Mediadaten finden Sie unter Service -> Für Anzeigenkunden

Impressum

Redaktion/Layout
Pädagogische Beiträge Verlag GmbH,
Rothenbaumchaussee 11
20148 Hamburg
Telefon (040) 45 45 95, Telefax (040) 4 10 85 64
E-Mail info(at)paedagogische-beitraege-verlag.de
Geschäftsführung und Redaktion: Katrin Wolter

Wissenschaftliche Redaktion
Prof. Dr. Johannes Bastian, Rothenbaumchaussee 11, 20148 Hamburg (verantw.)
Dr. Gerhard Eikenbusch, Karlavägen 25;4 tr, S-11431 Stockholm
Prof. Dr. Hans Werner Heymann, Kök 46, 33824 Werther
Dr. Jochen Schnack, Dohrnweg 5, 22767 Hamburg
Prof. Dr. Susanne Thurn, Voltmannstr. 123e, 33619 Bielefeld
Prof. Dr. Matthias Trautmann, Universität Siegen, Fakultät II, Erziehungswissenschaft – Psychologie,  Adolf-Reichwein-Str. 2a, 57068 Siegen

Magazinteil: Dr. Jochen Schnack, E-Mail: jochen.schnack(at)gmx.info

Rezensionen: Antje Liening, Dr. Matthias Trautmann, Dr. Doris Wittek

Beirat: Roland Bühs, Dr. h.c. Peter Daschner, Dr. Lutz van Dijk, Prof. Carl-Heinz Evers, Prof. Dr. Ursula Drews, Prof. Dr. Reinhard Fatke, Prof. Dr. Hans-Jochen Gamm, Dr. Annemarie von der Groeben, Prof. Dr. Herbert Gudjons, Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Peter E. Kalb, Prof. Dr. Wolfgang Klafki, Prof. Dr. Eckart Liebau, Dr. Reinhold Miller, Prof. Dr. Horst Rumpf, Prof. Dr. Horst Scarbath, Prof. Dr. Klaus-Jürgen Tillmann, Prof. Dr. Thomas Ziehe, Prof. Dr. Jürgen Zimmer.

Gestaltung: Dr. Mathias Prange

Technische Redaktion: Dr. Mathias Prange

Satz: Pädagogische Beiträge Verlag, Hamburg

ISBN: 0933-422X

Verweis auf Aktuelles, Veranstaltungen, Produkte-TagCloud

Pädagogik 1/2017

Flexibel handeln im Unterricht
Zeitschrift Bestell-Nr.:46955
Erschienen:1/2017
Lieferzeit: ca. 2 bis 3 Tage
Zeitschrift
9,50 € inkl. Mwst.

Andere Produktarten:

Die letzten Ausgaben