Mit Kindern und Jugendlichen leben 

Arbeit mit Flüchtlingen

Interessante Buchtipps und kostenlose Downloads für alle, die mit Flüchtlingen arbeiten, finden Sie auf der Sonderseite Migration.

Neuerscheinungen

  • Digitale Hysterie

    Mit Schreckensszenarien wird allerorts vor den Gefahren der digitalen Welt für Kinder und Jugendliche gewarnt. Kritisch und ohne die Risiken zu verschweigen beleuchtet der erfahrene Psychotherapeut Georg Milzner ihren Umgang mit Smartphone & Co und stellt fest: Computerkinder sind viel gesünder, sozialer und intelligenter als ihr Ruf!

    Mehr

    Dein Weg aus Angst und Panik

    Ängste entstehen im Kopf, darum kann das Gehirn uns auch helfen, die Angst zu besiegen. Aktiv und in Eigenregie Stress und Panik überwinden, dabei unterstützt Sie dieses Buch.

    Mehr
  • Leitwölfe sein

    Kindern kann nichts Besseres passieren als Eltern, die liebevoll ihre Führungsrolle in der Familie wahrnehmen.

    Mehr

    Das Geburtsbuch

    Vom Kaiserschnitt bis zur Hausgeburt breitet Nora Imlau das gesamte Spektrum des Gebärens aus und geht besonders auf die Emotionen der Mutter ein – vor, bei und nach der Geburt. Einfühlsam und mit großer Fachkenntnis hilft dieses Buch, das einzigartige Erlebnis vorzubereiten und nachklingen zu lassen.

    Mehr
  • Sag mir die Wahrheit

    Ob Lebenskrise, Depression oder Sucht: Was Eltern zu schaffen macht, belastet auch ihre Kinder. Dieses Buch ermutigt dazu, mit Kindern altersgemäß ins Gespräch zu kommen, und zeigt Wege zum Verständnis ihrer Gefühls- und Gedankenwelten.

    Mehr

    Depression ist keine Krankheit

    Der Psychotherapeut und Bestsellerautor Josef Giger-Bütler zeigt Betroffenen, wie sie sich aus ihrer depressiven Entwicklung selbst befreien können: indem er der Depression das Unverständliche nimmt und sie als ein falsch gelerntes und damit falsch gelebtes Leben sichtbar macht.

    Mehr

Jesper Juul

»Europas gefragtester Pädagoge der Gelassenheit« (Die Zeit) zeigt: Eltern müssen nicht perfekt sein, um ihre Kinder dennoch gut zu erziehen. 

Mehr Infos zum Autor und zu seinen Büchern

Beltz Nikolo: Große Gefühle