Sozialmagazin | BELTZ

Sozialmagazin

Migration und Integration in ländlichen Regionen

Zwischenergebnisse aus einem Forschungsprojekt
Zusammenfassung

Migrant/innen und Migration in ländlichen Räumen wurden lange Zeit von Politik, Gesellschaft und Sozialer Arbeit wenig beachtet, obwohl zwischen 25% und 50% der Bevölkerung mit Migrationshintergrund in ländlichen Städten und Landkreisen leben. Seit ca. 10 Jahren hat sich diese Situation zwar verändert, gleichwohl ist das Wissen über die Bevölkerung mit Migrationshintergrund und über Integrationsangebote in ländlichen Städten und Landkreisen noch gering ausgeprägt. In dem Beitrag geht es um Zwischenergebnisse aus einem Forschungsprojekt, in dem in zwei ländlichen kleinen Städten und Landkreisen die Geschichte der Migration nach 1945 und die Struktur und Verankerung von Integrationsangeboten und -politik untersucht werden.

Jetzt freischalten 3,98 €

Beitrag
Migration und Integration in ländlichen Regionen
Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 04, Jahr 2015, Seite 88 - 97

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Migration und Integration in ländlichen Regionen

Zeitschrift

Sozialmagazin (ISSN 0340-8469), Ausgabe 04, Jahr 2015, Seite 88 - 97

DOI

10.3262/SM1504088

Print ISSN

0340-8469

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Leonie Wagner

Schlagworte