Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Pädagogische Psychologie

Veränderung und Veränderbarkeit - Politische Sozialisation

Zusammenfassung

Politische Sozialisation umfasst jenen Teilbereich der Sozialisation, in dem die Politik zentraler Gegenstand des Lernens ist (Claußen, 1982). In diesem Sozialisationsprozess entwickeln sich Personenmerkmale (Einstellungen, Orientierungen, Fähigkeiten, Wissensbestände), die sich auf die Auseinandersetzung mit dem gesellschaftlich-politischen Geschehen beziehen. Politisches Lernen findet in allen Lebensphasen statt. In einigen Ansätzen wird die Bedeutung spezifischer Phasen für politische Lernprozesse hervorgehoben. Psychoanalytisch orientierte Ansätze führen politische Einstellungen und Verhaltensweisen auf das frühe Lernen in der Familie zurück. Demgegenüber wird im Konzept der Entwicklungsaufgaben (Havighurst, 1948) die Jugendzeit als sensible Phase angesehen. Politisches Lernen vollzieht sich in unterschiedlichen sozialen Zusammenhängen, z.B. in der Familie, in der Schule und in Freizeitorganisationen. Auch die Medien nehmen eine sozialisatorische Funktion ein. Diese Sozialisationsinstanzen beeinflussen die politische Entwicklung von Heranwachsenden auf verschiedene Weise. Hieraus ergeben sich diverse pädagogische Förderungsmöglichkeiten. Auch wirken Personen selbst aktiv am Lernprozess mit. Als gelungen wird der politische Sozialisationsprozess heute angesehen, wenn es den Heranwachsenden gelingt, die Rolle eines "mündigen Bürgers" wahrzunehmen.



Inhalt:

1. Einführung

2. Theoretische Ansätze

3. Forschungsstand - Empirische Befunde zur Rolle der Sozialisationsinstanzen

4. Erziehungswissenschaftliche Implikationen

Literatur

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Veränderung und Veränderbarkeit - Politische Sozialisation
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2010, Seite 1 - 42

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Veränderung und Veränderbarkeit - Politische Sozialisation

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2010, Seite 1 - 42

DOI

10.3262/EEO21100147

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Constanze Beierlein / Raoul Pra

Schlagworte

Adoleszenz
Politische Bildung
Politisches Engagement

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!