Kriminologisches Journal | BELTZ

Kriminologisches Journal

Legitimationsprobleme strafrechtlicher Kriminalpolitik

Zwischen Abschied vom Wohlfahrtsstaat, Verfassungsgebot der Resozialisierung und Sicherungsideologie
Zusammenfassung

Auf der Suche nach der Antwort darauf, was wohlfahrtsstaatliches Strafen sein könnte, wird dem Wandel unterschiedlicher Legitimationen der strafrechtlichen Kriminalpolitik, insbesondere freiheitsentziehender Rechtsfolgen nachgegangen. Es werden der Ursprung und die Entwicklung ‚wohlfahrtstaatlichen Strafens´ und dessen Abschied im strafrechtlichen Diskurs und der Praxis aufgezeigt, die Bezüge zum Verfassungsgebot der Resozialisierung mit dessen praktischer kriminalpolitischer und sozialpolitischer Relevanz hergestellt und schließlich auf Basis der Interpretation empirischer Daten zur Entwicklung der Sanktionen und anhand des kriminalpolitischen Diskurses erläutert, welche Bedeutung die Sicherungsideologie mit ihrer Reduktion auf Risikomanagement und ausgrenzendem Einschluss heute auch ohne Betonung der Straflust hat.
Schlüsselwörter: Straflegitimationen, Kriminalpolitik, Punitivität, Resozialisierung, Sicherungsideologie, wohlfahrtsstaatliches Strafen
Searching an answer to the question how criminal punishments can be accommodated within the welfare state, this article investigates changes in different legitimizations of criminal policies in Germany, particularly focusing on legitimizations of imprisonment. While doing so, the origin and development of ´welfare-state punishments´ as well as their downfall in criminal discourses and practice are analyzed. A special focus lies on the relevance of the constitutional principle of rehabilitation for practices of punishment in the German welfare state. Based on empirical data about the development of sanctioning practices and in recourse to discourses about crime policies, the article shows how the prevalent ideology of securitization with its reductionist focus on risk management and excluding forms of ´inclusion´ impacts on recent developments in criminal policy and juridical practices in Germany.
Keywords: legitimizations of punishment, criminal policy, punitivity, rehabilitation,
welfare-state, punishment

Jetzt freischalten 3,00 €

Beitrag
Legitimationsprobleme strafrechtlicher Kriminalpolitik
Kriminologisches Journal (ISSN 0341-1966), Ausgabe 03, Jahr 2017, Seite 186 - 203

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Legitimationsprobleme strafrechtlicher Kriminalpolitik

Zeitschrift

Kriminologisches Journal (ISSN 0341-1966), Ausgabe 03, Jahr 2017, Seite 186 - 203

DOI

10.3262/KJ1703186

Print ISSN

0341-1966

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Heinz Cornel

Schlagworte