Zurück zur Übersicht

Ernst-Ludwig Iskenius

Ernst-Ludwig Iskenius

Ernst-Ludwig Iskenius, Arzt. Nach seinen Jahren als Arzt in verschieden internistischen und pädiatrischen Kliniken in Deutschland und Kanada war Ernst–Ludwig Iskenius ärztlicher Leiter von Refugio VS, einem psychosozialen Zentrum für traumatisierte Flüchtlinge.Dort übernahm er die Koordination des Zentrums. Einer seiner Schwerpunkte war die Diagnostik und das Verfassen von qualifizierten ärztlichen Attesten und Stellungnahmen in aufenthaltsrechtlichen Verfahren. Neben dieser Tätigkeit war ihm die Fortbildung von Dolmetschern und Ehrenamtlichen ein besonderes Anliegen. Im Mittelpunkt der Arbeit standen Familien mit Kindern, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und alleinstehende Männer mit einem erlittenen Trauma. 8 Jahre arbeitete er im Vorstand der Bundesweiten Arbeitsgemeinschaft der psychosozialen Zentren für Flüchtlinge und Folteropfer (BafF) mit. Angeregt wurde er durch seine humanitäre Arbeit im Krieg im ehemaligen Jugoslawien, wo er über zwei Jahren im Rahmen einer internationalen Organisation humanitäre Hilfstransporte hauptsächlich in Bosnien organisierte. Aktuell gibt er sein Wissen und seine langjährigen praktischen Erfahrungen in zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen in ganz Deutschland weiter.

Produkte

1 Treffer