Migration und Soziale Arbeit | BELTZ

Migration und Soziale Arbeit

Mesut Özil und die Rassismus-Debatte in Deutschland: Eine persönliche Analyse vom Integrationsprozess und seinen Auswirkungen

Zusammenfassung

Dieser Beitrag handelt von der Debatte über eine Schnittstelle zwischen Rassismus und Integration, die den Rücktritt und damit verbundene Aussagen von Mesut Özil ausgelöst hat. Es wird argumentiert, dass der Rassismus und Ausschluss der Menschen mit Migrationshintergrund aus sozialen und institutionellen Bereichen mit der Abwesenheit von Zugehörigkeit und Anerkennung im Zusammenhang steht. Dies ist Ergebnis einer fehlerhaften Migrations- und Integrationspolitik in Deutschland.

Schlüsselwörter: Institutioneller Rassismus, Fehlerhafte Integrationspolitik, Autoritäre Regime

Jetzt freischalten 6,98 €

Beitrag
Mesut Özil und die Rassismus-Debatte in Deutschland: Eine persönliche Analyse vom Integrationsprozess und seinen Auswirkungen
Migration und Soziale Arbeit (ISSN 1432-6000), Ausgabe 04, Jahr 2018, Seite 370 - 374

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Mesut Özil und die Rassismus-Debatte in Deutschland: Eine persönliche Analyse vom Integrationsprozess und seinen Auswirkungen

Zeitschrift

Migration und Soziale Arbeit (ISSN 1432-6000), Ausgabe 04, Jahr 2018, Seite 370 - 374

DOI

10.3262/MIG1804370

Print ISSN

1432-6000

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Veysi Dag

Schlagworte