Aktuell | BELTZ
Dienstag, 11. Juli 2017

Trauer um Peter Härtling

Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller und Kinderbuchautor ist im Alter von 83 verstorben

Der Schriftsteller und Kinderbuchautor Peter Härtling ist am 10. Juli nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 83 Jahren in Rüsselsheim gestorben.

Peter Härtling wurde 1933 in Chemnitz geboren und lebte seit 1973 in Walldorf bei Frankfurt am Main. Er war u.a. als Herausgeber, Journalist und Geschäftsführer des S. Fischer Verlages tätig, ehe er sich 1974 als freier Schriftsteller niederließ.

Peter Härtling war ein Autor für alle Generationen: Mit einer Vielzahl von Kinder- und Jugendbüchern, Romanbiografien und anderen Prosastücken zählte er zu den bedeutendsten und populärsten deutschen Schriftstellern der Nachkriegszeit.

Für sein literarisches Werk wurde Peter Härtling mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter der Deutsche Jugendliteraturpreis, der Deutsche Bücherpreis und die CORINE für sein Lebenswerk. Zudem ist er Namensgeber des Peter-Härtling-Preises für Kinder- und Jugendliteratur, der seit 1984 alle zwei Jahre von Beltz & Gelberg ausgeschrieben wird.

Die Verlagsgruppe Beltz trauert um einen langjährigen Freund und Ausnahmeschriftsteller, der die Kinderliteratur seit fast 50 Jahren nachhaltig geprägt hat. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verlagsgruppe sprechen seiner Frau und der Familie ihre aufrichtige Anteilnahme aus.

(Foto: Stephan Morgenstern / Betz & Gelberg)