Wie lernen Erwachsene (heute)? - Eine transdisziplinäre Einführung in die Erwachsenenbildung - Barbara Schellhammer  | BELTZ

Einführung in die Erwachsenenbildung

»Dieses grundsätzliche Buch zur Arbeit mit Erwachsenen in der Bildung gibt einen guten fundierten Überblick zum Themengebiet für...«
Dipl. Sozialpädagogin Evelin Steinke-Leitz, socialnet.de, 10.8.2017
Wie lernen Erwachsene (heute)?

Cover vergrößern
Feindaten herunterladen

inkl. MwSt., Versand weltweit gratis 18,99 €
Barbara Schellhammer

Wie lernen Erwachsene (heute)?

Eine transdisziplinäre Einführung in die Erwachsenenbildung

E-Book/pdf (PDF) i Dieses E-Book ist mit Wasserzeichen geschützt, Sie können es auf allen Geräten lesen, die epub-fähig bzw. pdf-fähig sind.
Häufig gestellte Fragen zu E-Books und DRM
184 Seiten ISBN:978-3-7799-4536-9 Erschienen:16.01.2017  

Lieferzeit: Sofort (Download)

Andere Produktarten:

Beltz Juventa

Zur Produktliste »Lehrbücher«

Wie lernen Erwachsene (heute)?

Eine transdisziplinäre Einführung in die Erwachsenenbildung

Das Grundlagenbuch setzt einige Hauptstränge erwachsenenpädagogischer Theoriebildung mit aktuellen Ansprüchen und Herausforderungen erwachsenenbildnerischen Handelns in pluralen Gesellschaften kritisch in Beziehung.

Angst vor Fremdem, Rechtspopulismus, ökonomische Verzweckung von Bildung und neue Lehr-Lern-Szenarien. Erwachsenenbildung heute steht vor großen Herausforderungen, sie soll angesichts einer unübersichtlichen Welt Orientierung bieten. Deshalb kann sie sich nicht an enge Disziplingrenzen halten, sondern muss transdisziplinär auch die eigenen Grundlagen überprüfen. Dabei spielt die Philosophie eine besondere Rolle.

Das Buch regt sowohl Studierende als auch Praktiker/innen zur Reflexion und Selbstbildung an. Es dient als Grundlagentext und bezieht sich zugleich auf konkrete berufliche Erfahrungen von Erwachsenenbildnern/innen. Es möchte ermutigen und den Blick weiten, lehrreich sein und inspirieren.


»Dieses grundsätzliche Buch zur Arbeit mit Erwachsenen in der Bildung gibt einen guten fundierten Überblick zum Themengebiet für Studierende, aber auch für Dozenten, die sich intensiver mit den Themen der Erwachsenbildung auseinandersetzen möchten und sollten. Das Buch soll den Blick weiten und die Herausforderungen einer aktuellen modernen Erwachsenenbildung kritisch beleuchten.« Dipl. Sozialpädagogin Evelin Steinke-Leitz, socialnet.de, 10.8.2017

»Sehr empfehlenswert für Lehrende in der Erwachsenenbildung.« Helmut Fischer, TrainingAktuell, 11/2017
Produktdetails

1. Auflage 2017

Schlagwörter
Kategorien

Haben Sie noch Fragen?

Schreiben Sie uns: buchservice(at)beltz.de
oder rufen Sie uns an: (0 62 01) 60 07-4 86

Dies könnte Sie auch interessieren: