Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Geschlechterforschung

Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft - ein Überblick

Zusammenfassung

Die Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft ist mittlerweile ein etabliertes Gebiet. In diesem Beitrag soll eine Einordnung der Erkenntnisse der Geschlechterforschung vorgenommen werden, wobei es um das Gesamtgerüst geht, während Vertiefungen und Weiterführungen in den jeweiligen Kapiteln des EEO-Fachgebiets erfolgen. Zu dem Gerüst gehört als erstes eine kurze Rekapitulation der Entwicklung der Geschlechterforschung und der Ausdifferenzierung ihrer Forschungsfelder. Diese verweist auf die Veränderungen der gendertheoretischen Fundierungen der Debatten. Im zweiten Schritt geht es darum, die Bedeutung von Geschlecht im Lebensverlauf zu rekonstruieren. Erziehungswissenschaftliche Geschlechterforschung ist immer schon auf Praxis bezogen. Deshalb ist im dritten Schritt zu fragen, was aus den genderbezogenen Erkenntnissen für eine "geschlechtergerechte" Gestaltung der pädagogischen Felder folgt. Es wird jeweils eine kurze Aufarbeitung des Standes der Forschung vorgenommen.



Inhalt:

1. Einleitung

2. Entwicklung der Geschlechterforschung - Blickrichtungen und theoretische Ansätze

3. Bedeutung von Geschlecht im Lebensverlauf

4. Gender und Bildungsinstitutionen

5. Fazit

Literatur

Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft - ein Überblick
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaften Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2009, Seite 1 - 43

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft - ein Überblick

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaften Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2009, Seite 1 - 43

DOI

10.3262/EEO17090014

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Hannelore Faulstich-Wieland

Schlagworte

Geschlechterforschung
Teilhabe
Frauenbildung

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!