Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online (EEO) | BELTZ

Enzyklopädie Erziehungswissenschaft online

Fachgebiet

Medienpädagogik

Die Medienpädagogik im deutschsprachigen Raum

Zusammenfassung

Der Beitrag fasst die Entwicklung der Medienpädagogik im deutschsprachigen Raum zusammen, wobei neben der institutionellen Verschiedenheit der gemeinsame theoretische Diskurs in Deutschland, Österreich und der Schweiz betont wird. Dieser zeigt sich an den Diskussionen um Medienkompetenz und Medienbildung, die länderübergreifend geführt werden. Gemeinsam ist aber auch, dass die Medienpädagogik trotz einer verstärkten Verankerung an Hochschulen und im Bildungswesen immer noch als eine angesichts der gesellschaftlichen Relevanz unterschätzte Disziplin wahrgenommen wird.



Inhalt:



1. Von der medienerzieherischen Bewahrpädagogik zu den "aktiven" Mediennutzern

2. Das Profil der deutschsprachigen Medienpädagogik

3. Die deutschsprachige Medienpädagogik und ihre länderspezifische Ausdifferenzierung

4. Fazit

Literatur



Jetzt freischalten 9,98 €

Beitrag
Die Medienpädagogik im deutschsprachigen Raum
EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2012, Seite 1 - 19

Wie möchten Sie bezahlen?

Paypal
Handy

Sie erhalten den kompletten Artikel als PDF mit Wasserzeichen.

Titel

Die Medienpädagogik im deutschsprachigen Raum

Zeitschrift

EEO Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online (ISSN 2191-8325), Jahr 2012, Seite 1 - 19

DOI

10.3262/EEO18120261

Print ISSN

2191-8325

Verlag

Beltz Juventa

Autoren

Heinz Moser

Schlagworte

Deutschland
Österreich
Medienkompetenz
Medienbildung

Newsletter »EEO aktuell«

EEO aktuell erscheint vierteljährlich, ist völlig unverbindlich und kostenfrei und kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren!